Vorderradbremse PX

  • Hallo Forum,


    ich habe eine alte PX (Bj.1981) mit einer Vordergabel alt mit der 16mm Welle. Was kann man ohne große Umbauten tun, um die Bremswirkung der Trommelbremse deutlich zu steigern.


    Ich muss im November wieder zum TÜV und der Prüfer hat das bis jetzt immer tolleriert, aber mir würde es auch besser gefallen wenn ich einen kleineren Bremsweg hätte als ein 38 Tonner !


    Besten Dank im vorraus !

  • Bremsanker
    Bremsfallschirm

    ... aber nur wenn der eingtragen ist! :-7


    Im Ernst. Trommel richbtig sauber machen, neue Beläge (anschleifen nicht vergessen) und alles gut einbremsen. Ansonsten Scheibenbremse. Teuer, viel Aufwand. Aber dann bremst es auch besser.


    LG


    M.

  • Das Problem habe ich auch. Die Bremse bei der PX alt mit der 16mm-Achse ist einfach fürn Arsch. Keine schwimmenden Nocken, nix.


    Ich habe mir im gsf ne "neue" gebrauchte Trommel besorgt, neue Beläge rein, an denen die Kanten gebrochen, alles schön eingestellt und gefettet und es bremst so halbwegs. Dem TÜV-Prüfer hats gelangt, aber ich will über kurz oder lang auf Scheibe umbauen.


    Grüße, Philipp

  • Alternative wäre eine Lusso Gabel mit 20 mm einzubauen.Hab gerade eine verkauft.Manchmal gejhen die für 50€ übern Tisch.
    Mit ner gut eingestellten Lussobremse, bekommst du das Rad schon mal zum blockieren.
    Pass aber dann auf, das der Prüfer sich nicht verletzt.

  • Wenn es eine normale Lussogabel und keine "Zwittergabel" ist, passt die Nut fürs Lenkschloss nicht zum PX alt Rahmen und müsste ggf. geändert werden.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.