Hinterrad blockiert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hinterrad blockiert

      Hallo Kollegen,



      mir ist gestern bei 100km/h auf der Autobahn schlagartig das Hinterrad meiner Cosa 200 blockiert!

      Nach 2 Sekunden Reaktionszeit, ca. 25 Meter Bremsweg und Ausnutzung der gesamten Fahrbahnbreite habe ich die Kupplung gezogen und kam dann auf dem Seitenstreifen zum Stehen.

      Der Motor ließ sich mit dem Kickstarter sofort wieder ganz normal durchdrehen, allerdings ist die Cosa nicht mehr angesprungen. Nach ca. 45 Minuten und unzähligen Startversuchen sprang sie dann doch wieder an und ich bin vorsichtig nach Hause gefahren. Da immer noch die volle Motorleistung vorhanden ist, kann man doch einen kurzzeitigen Kolbenklemmer/fresser ausschließen, oder? Wäre da nicht durch Einlaufriefen eine fehlende Kompression bemerkbar? Gebremst habe ich übrigens auch nicht, daher schließe ich auch eine Fehlfunktion der Hinterradbremse aus. Was ist da passiert, hat einer von euch eine Ahnung? ?(

      Grüße



      Frank