Meine V50R ist auf 12 Volt kontaktzündung umgerüstet

  • Habe da mal eine Frage meine 77er V50 R ist mit einer 12Volt Kontaktzündung ausgestatet, hat auch nen Spannungsregler aber noch den 6 Volt Lichtschalter. Hab jetzt nen neuen Kabelbaum gebaut und die ganze Vespa nach dem 6 Volt Schema verkabelt. Muss ich noch was beachten weil man hier im Forum soviel von umgebauten Lichtschaltern liest oder gilt das nur für die kontaktlose Zündung?
    Wenn ich nun das Licht ausschalte schaltet die Vespa ähnlich wie bei der Hupe auf Kurzschluss (Schwarz und Grün bekommen Kontakt) ist das richtig so?


    Bin dankbar für jede art von Hilfe.


    Gruß Andi

  • 6 volkt schema ist verkehrt


    6 volt heisst: an = an, aus= kurzschluss
    12 volt heisst, an= an, aus= kein kontakt


    hupe bei 6 volt in reihe zum licht
    bei 12 volt würd ichs genauso machen. geht aber auch parallel.


    6 volt hat 1 bremsstromkreis, 1 lichtstromkreis
    6 volt mit blinkern hat 1brems, 1 licht und 1 blinker
    12 volt immer ein kreis, alle verbraucher parallel.


    machs nochmal und nimm diesmal den schließer als bremslichtschalter, sonst geht, solange die bremse nich getreten ist kein licht.

  • Erst einmal vielen Dank für die Antwort, benötige ich hierfür dann auch noch einen anderen Lichtschalter? Die Hupe ist ja bei meinem Orginal Lichtschalter z.b. ein Öffner Kontakt.
    Noch eine Frage zum Spannungsregler, der wird einfach nur in Reihe auf die grüne Leitung geklemmt oder?


    Gruß Andi

  • als schemazeichnung passt das so.


    der einfachheit:
    die beiden mit G markierten anschlüsse am spannungsregler sind identisch, es reicht, wenn du den irgendwo platzierst und ein masse und ein phasekabel anschließt, der 2. G anschluss kan frei bleiben. der regler muss auch nicht zwingend ein reihe geschaltet werden.