Qual der Wahl, Trittblech 2 Ausführungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Qual der Wahl, Trittblech 2 Ausführungen

      Hi Leute!

      Ich muss bei meiner Sprint Restaurierung das Trittbrett tauschen. An und für sich brauch ich DIESES Trittbrett. Masse B= 46cm, L= 47cm.

      Nun gibts ja auch noch JENES Trittblech für die Sprint ohne Abdeckung Kabelschacht. Masse B=46 cm, L= 49 cm.

      Ich hab nachgemessen: Letztgenanntes Trittbrett mit 49 cm geht GENAU bis zur Rundung des Beinschilds. Und ich hab genau da davor ein Loch ca. 6cm Durchmesser. Dieses Trittblech würde da noch schön drübergehen. Beim erstgenannten könnte sich das knapp nicht ausgehen, und dann wären die 100,-- zum Fenster rausgeschmissen - weil ich dann erst wieder flicken muss. Das Trittbrett ist an und für sich noch schön gerade, nur glaub ich faults bereits von innen.

      Was würdet Ihr machen? Trittbrett mit Kabelschachtabdeckung kaufen und falls nötig flicken? Wird wohl das Beste sein, oder?
      Gruss, Wolfgang
    • hi 68iger

      zum glück war ich bisher noch nie in der situation ein Trittblech zu tauschen das so weit rauf geht , aber soweit ich mich entsinnen kann fertigt der MrVespaGS trittbleche auch genau nach vorgaben an , also du schickst ihm die maße wie dus brauchst und er fertigt dir die dinger an

      hat 2 vorteile :
      1 die passen
      2. sind günstiger
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Sowas hätte ich vor dem Tausch der Bodenbleche an meiner T4 und an der V50 meiner Süssen wissen müssen. Die Rep. Bleche sind immer ein Kompromiss. Entweder die Quertraversen passen nicht, oder sie sind zu kurz.

      Irgendwas ist ja immer!
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.