Ringmuttern lösen

  • Hallo! Ich bin neu hier und fahre (oder repariere) eine PK 50 XL2 Baujahr 91.
    Ich will diese neu lackieren und bin eigentlich schon ziemlich weit mit der Demontage. Bin jetzt jedoch auf ein Problem gestoßen und schaffe es nicht zu lösen.
    Kann mir jemand genau sagen welchen Hakenschlüßel (oder eine Alternative) man benötigt um die beiden Ringmuttern am oberen Lager abzubekommen. Vieleicht heißen die Dinger auch Gewinderinge, aber ihr wisst schon was ich meine (siehe Foto).


    Vielen Danke bereits im Voraus

  • um das lenkrohr zu lösen, das heißt bei dir wohl den lenker abzunehmen, musst nicht das was du zeigst lösen sondern:
    an der lenkerverkleidung findest eine aussparung ein stückchen überm handschuhfach. dort ist eine schraube die du mit einem steckschlüssel sw 13 löst und ganz herausdrehst. dann kannst du den lenker nach oben abziehen. vorher musst du aber den bremszug und den gaszug aushängen. den bremszug an der vorderen trommel und den gaszug am vergaser.

  • Zitat

    Original von alexhauck
    Achtung: Paßt nicht T5 und PK XL2



    UUUUps sorry hab nich gelesen nur Steuersatz, Montageschlüssel alle Piaggio / Gilera gesehn und dachte dat geht !!


    Danke =)

  • zu der schraube im oberen bild:



    lenker verdreht


    ich hatte das problem auch: bin dann am ende zu einem piaggio händler gefahren um es mit einem spezialschlüssel aufzumachen.... doch die hatten auch erst keine ahnung...der von piaggio hat nicht gepasst! -- aber nach langem suchen haben sie einen von honda gefunden...der hat optimal gepasst!! und hat am ende nichts gekostet!!!


    ich würde es genauso machen...schon die lenker verkleidung abnehmen - zu einem händler von piaggio+honda fahren - und denen sagen das sie bloß einmal die mutter mit einem honda schlüssel aufmachen sollen!


    lg

  • Ja genau das hatte ich mit meinem Benzintank auch gemacht als ich den Hahn wexln wollte da braucht man auch son scheiß Spezischlüssel hab damals n par Groschen für die Kaffekasse da gelassen.