Kupplungsfeder XL2 Automatik

  • Hi Leute
    möchte an meiner XL2 Automatik die Kupplungsfedern wechseln. Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht, bzw. welche habt Ihr denn drin? Hab einen Original 50er Zylinder drauf.

  • Hi, warum willst Du die Federn wechseln? Die Vespa hat eine Fliehkraftkupplung, und wenn die Federn nicht kaput sind, ist da nichts zu wechseln. Position Nr. 7 drei Stück.



    klaus

  • Hi, wenn die zu früh greift, kannst Du nicht mehr anhalten, denn bleibt die Kupplung ständig im Eingriff. Wenn Du nicht mehr weg kommst, sind warscheinlich die Kupplungsbeläge verschlissen.


    Wegen der Federn, frag mal Rita.


    klaus

  • Das Problem ist fogendes: Auf der Ebene kann ich noch anfahren, und sobald es mal läuft gehts auch. Da dreht der Motor auch schön hoch und man kommt gut voran, auch bergauf. Wenn ich am Berg aber anfahren muß, ist schluß. Der Motor dreht kein bißchen hoch beim Anfahren, die Kupplung greift sofort in die Glocke. Hab noch ca. 3 mm Belag auf der Kupplung. Bin mir ziemlich sicher, daß es an der Kupplung hängt. Oder gibts noch ne andere Lösung? Bin für alles offen.

  • Keilriemen ist neu, 15x635 vom sip. Seitdem läufts aber weder mit alten noch neuen Riemen. Beim Riemenwechseln hat der ganze Mist erst angefangen

  • kommts dir vor als wenn du im auto im 2ten gang anfährst...??


    dann hat sich wahrscheinlich eine Variorolle verkantet oder quergestellt.... guck mal nach...und schön fetten die Rollen...


    ansonsten hab ich die Federn da...


    Rita