Kraftverlust bei längerem Vollgas

  • fahre eine PK 50S!
    habe sie jetzt erst zum laufen gebracht nachdem ich den Vergaser geputzt und neu eingestellt habe!sie läuft und springt beim anrennen auch an-allerdings schafft sie längeres vollgasfahren ohne joke-spielen nicht!irgendwelche ideen?
    lg

  • denke mal wenn du den Vergaser richtig einstellst sollte sie normal starten und auch gescheit fahren ...



    such einfach mal in der Suchfunktion nach Vergaser einstellen oder stöber dich durch den "tipps und tricks" -Bereich...



    gruß ralf

    Biete:


    Quattrini M1 56 GTR 280,- ; M1 60 GTR 300,- ; M1L 56 GTR 390,- ; M1L 60 GTR 441,- ; M-200 591,- ; Motorgehäuse C2 für M200 620,-

    Quattrini M1X 11 380,- ; M1XL 470,- ; M232 541,- ; M244 581,-


    Weitere Produkte, auch anderer Rennställe, auf Anfrage.


  • Ja wenn sie mit choke läuft und ohne nicht ist dein Gemisch zu mager. Sprich sie bekommt nicht genug Sprit. Sicher daß der Vergaser OK ist?

  • hab den vergaser grad ausgebaut und gereinigt!danach hab ich ihn so eingestellt wie hier im forum beschrieben,was auch gut funktioniert hat solange der motor warm war!am nächsten morgen ist sie allerdings nur mehr schwer angesprungen und dann auch immer wieder vor allem beim anfahren abgestorben!

  • Vielleicht ist die bedüsung falsch!! Wenn du den Choke ziehen musst ist das Gemisch zu mager wie bereits von Damian gesagt! Oder die HD ist verschmutzt! Hast du sie mal mit Pressluft ausgeblasen?