Beiträge von vespaschieber

    Eigentlich überall wo es geht und ich Bock drauf habe. Dank neuem Heck ist der Auspuff schnell gewechselt und auch ein Zylinder schnell getauscht.

    Hab mir das Reglement aber ehrlich gesagt noch nicht angeschaut. Scheue mich aber auch nicht untermotorisiert in einer Klasse "X" zu starten.

    Einmal, weil ich das Treppchen auf Grund fahrerischen Unvermögens nicht angreifen kann. Zum Anderen sieht man oft das nicht die Fahr- und Motorleistung entscheidend ist, sondern eine pannenfreie Fahrt. Wer nicht schrauben muss, keinen Reifen wechselt, und nicht alle 10 Minuten tankt holt locker rein was andre schneller fahren.

    Hallo zusammen,


    Ich versuche hier mal einen Thread über die ESC ans laufen zu bringen.


    Das Ganze soll dazu dienen die ESC bekannt zu machen und junge, interessierte Fahrer (wie ich es mal war) zu animieren nicht doch mal auf den Rennroller zu steigen.


    Seit diesem Jahr gibt es Newcomer-events: Bei vorheriger Anmeldung kann man mit fremdem Roller die ersten geführten Runden drehen. Eine super Möglichkeit zu testen ob es nicht etwas für einen ist.


    Die ESC (European Scooter Challenge) ist eine internationale Meisterschaft im Rundkursrennen mit Schaltrollern. Es gibt mehrere Rennen in Deutschland, aber auch in den Nachbarländern wie zB. Spanien, Frankreich, Österreich, Tschechien und Polen.


    Hier mal ein offizieller Link: ESC


    Das Starterfeld ist konstant, sodass man dieselben Fahrer jedes Mal aufs Neue trifft. Dabei entstehen gute Kontakte, Freundschaften und sehr gesellige Abende. Die Klasse 8, Tresen-sport, kommt definitiv nie zu kurz!:-2


    Hier gibts bewegte Bilder für einen Vorgeschmack!

    1.: SIP beim ESC

    2.: Achim von den Hugos in Mirecourt!

    3.: Und gleich nochmal!


    Auf dem Kurs gibt es Klassen für Small- und Largeframe.


    In der Einheitsklasse (EHK) wird mit 130er Polini, 24er Vergaser und Polini Banane gefahren. Ein solcher Roller kostet mit Basis <2000 Euro.


    Das Reglement findet ihr hier: Reglement


    Ähnliche Aufbauthreads findet ihr hier: ESC Smallframe Racer

    EHK Aufbau

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Ich starte nun hier ein Aufbautopic meines Rollers mit dem Gedanken der Werbung für die ESC und der allgemeinen Erheiterung. Also bitte nicht wieder ins GSF abwandern! Dort gibt es Stand heute 331 Seiten Infos. Neue Leute werden wir dort kaum finden!



    Ich werde vorerst mal meinen erneuten Aufbau meines Rollers dokumentieren mit dem Gedanken einen Einblick in den Start der ESC zu geben. Ich fahre selbst seit ca. 3 Jahren. Das erste Mal mit dem Roller von Albert aus dem Green (Schluss-) Lantern Team. Vor 3 Jahren dann mit eigenem Roller. Letztes Jahr fuhr ich eine Saison komplett mit. Dieses Jahr habe ich Corona bedingt ein wenig Pause eingelegt.


    Einblick:


    Erstes Jahr:

    -Foto by Bildwerk Bengt Lange-

    Noch "etwas" steif auf dem Roller :D

    Zweites Jahr:

    -Foto by Bildwerk Bengt Lange-


    Hier beim Training in Mirecourt, einer der schönsten Strecken.

    Hier schon mit eigenem Roller. Der Lenker wurde vom Starterfeld liebevoll Windstopper/ Buslenker genannt.


    Drittes Jahr:

    -Foto by Bildwerk Bengt Lange-

    -Foto by Bildwerk Bengt Lange-


    Zweikämpfe auf Augenhöhe auf jedermanns Niveau:



    Falls Fragen aufkommen, einfach fragen!


    Falls ihr selber einen Roller aufbaut, einfach hier einstellen!


    Ich freue mich auf fachlichen Austausch!


    Mein Roller ist eine ehemalige XL2 die ich günstig bekommen habe.


    Verbaut ist vorn eine SKR-Gabel mit Malossi RS 24 als Dämpfer . Via Schelle kommt der Xl2 Lenker drauf. Hier sind 22mm-Rohre verbaut damit alle gängigen Motorrad-Armaturen passen. In meinem Falls ist es in der zweiten Saison eine Magura Radialpumpe geworden.


    Der Motor entspricht dem Reglement der K5: Polini Zylinder, Auspuff, 24er Vergaser, originales Getriebe ( 3.00).


    Nächstes Jahr soll es wieder los gehen. Bis dahin soll der Roller deutlich überarbeitet werden. Ich hab ihn vor einem Jahr mit rutschender Kupplung, losem Lenker von diversen Stürzen, und einigen technischen Mängeln abgestellt. Insgesamt soll er deutlich schicker werden. Das Auge fährt ja bekanntlich mit.


    - Hinten soll ein anderer Stoßdämfer reinkommen. Der YSS war zwar günstig, macht aber irgendwie nicht was er soll.

    - Motor sowieso neu. Es darf nicht am Zylinder gefräst werden!

    - Andere Sitzbank

    - Die Auflagefläche der Füße soll anders werden. War nett gedacht, brachte aber nichts

    - Schmalerer Lenker, anderes Cockpit

    - Vermutlich ein abnehmbares Heck. Ist zwar kein Muss, macht das Schrauben aber einfacher.

    - Anderer Tank um auf ein mögliches Langstrecken-Rennen vorbereitet zu sein



    Anbei Bilder meines Rollers der Liebe erfahren soll!


    Das wars von meiner Seite für's Erste.



    Gruß, der Schieber :-7

    Alternativ mal schauen ob die korrekte Nebendüse verbaut ist.

    Evtl. Wird die Kiste bei warmem Motor zu fett.

    Tendenziell glaube ich aber auch an den Kondensator. Bestelle gleich 2-3.

    Gruß, Ralf

    Wir sollten ein bier trinken Kim. Sehe ich mal wieder genau so :-2 Auch die nervige Werbung für Kopien - äh... ganz andere Kupplungs-ansätze dank anderer Federn.:-3

    Polini und ETS Banane ist DER Tourer in Leise, verbrauchsarm, und Leistung zu genüge. Das Fährt dann wenigstens immer schnell. Auch zu Zweit und am Berg.

    Da könntest du Glück gehabt haben.

    Leider sieht man auf dienen Fotos nicht den ganzen Drehschieber. Wenn der heil ist dann findest du den Zylinder über den Durchmesser raus. Vermutlich 47mm, also 75ccm. Der Hersteller ist entwerder am Zylinderfuß oder auf dem Zylinderkopf.


    Dann neuer Kolben, neuer Vergaser und wieder zusammebauen mit neuen Kolbenbolzenclips falls zu sehr verbogen.


    Reinigen würde ich mir sparen. Sieht schnell wieder so aus wie sie eben aussehn, diese Motoren ;)


    gruß

    Früher konnte man bei der hier: Klick das Piaggio Logo freilegen. Das war aus irgendwelchen Lizenzgründen überlackiert.

    Dann nehm eben die 2.54 (original et3, hoffe 54 stimmt. Verbau ich nie). Die ist schräg verzahnt. Ziehen wirst du sie, und dich freuen wenn du bei 90 wenig Drehzahl hast allemal.