Welche Primär übersetzung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Primär übersetzung?

      Hallo,

      ich möchte in meiner PK 50S, 102DR eine andere Primärübersetzung einbauen 2.86 oder 3.00 aber welche??? Könnt ihr mir bitte sagen wo genau der unterschied ist und hat jemand schon so eine verbaut ?

      welche ist besser???
    • Der Unterschied liegt im Übersetzungsverhältnis. Die Zahlen 2.86 bzw. 3.00 sind das Ergebnis der Rechnung "Anzahl der Zähne des großen Primärrades geteilt durch Anzahl der Zähne des kleinen Primärrades". Je kleiner die Zahl, desto länger die Übersetzung. Also ist die 2.86er Primärübersetzung länger als die 3.00er.

      Beim nicht weiter bearbeiteten 102er würde ich die 3.00er Übersetzung empfehlen, mit der längeren 2.86er Übersetzung bekommst du sonst an Steigungen, bei Gegenwind oder mit 2 Personen schon mal Probleme mit dem Anschluss vom 3. in den 4. Gang. D. h. der Motor kommt dann im 4. Gang nicht mehr richtig auf Drehzahl und du musst wieder runterschalten, in krassen Fällen bist du deshalb sogar im 3. Gang schneller als im 4. Gang.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Ich hätte es vieleicht genauer beschreiben soll. Also:Zylinder 102DR, 19er Vergaser HD bin noch beim genauen optimieren, Auspuff Pollini Lefthand. Soll ich trotzdem die 3.00 Übersetzung nehmen, sicher ist sicher nicht das ich Berg auf Rückwärtz rolle. :) Oder ???
    • Keine unnötigen Satzzeichen in Überschriften! Regeln lesen & verstehen!
      1. Wenn Du "Beratung/Hilfe" suchst und dann Renitent bist, suchst Du "Bestätigung" nicht nach "Beratung/Hilfe".
      2. “Denke wie ein Weiser, aber sprich die Sprache deiner Mitmenschen.” - William Butler Yeats