Welche Primär übersetzung?

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Der Unterschied liegt im Übersetzungsverhältnis. Die Zahlen 2.86 bzw. 3.00 sind das Ergebnis der Rechnung "Anzahl der Zähne des großen Primärrades geteilt durch Anzahl der Zähne des kleinen Primärrades". Je kleiner die Zahl, desto länger die Übersetzung. Also ist die 2.86er Primärübersetzung länger als die 3.00er.


    Beim nicht weiter bearbeiteten 102er würde ich die 3.00er Übersetzung empfehlen, mit der längeren 2.86er Übersetzung bekommst du sonst an Steigungen, bei Gegenwind oder mit 2 Personen schon mal Probleme mit dem Anschluss vom 3. in den 4. Gang. D. h. der Motor kommt dann im 4. Gang nicht mehr richtig auf Drehzahl und du musst wieder runterschalten, in krassen Fällen bist du deshalb sogar im 3. Gang schneller als im 4. Gang.

  • Ich hätte es vieleicht genauer beschreiben soll. Also:Zylinder 102DR, 19er Vergaser HD bin noch beim genauen optimieren, Auspuff Pollini Lefthand. Soll ich trotzdem die 3.00 Übersetzung nehmen, sicher ist sicher nicht das ich Berg auf Rückwärtz rolle. :) Oder ???