PK50 xl2 automatik, beim Gasgeben regelt sie sofort ab ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK50 xl2 automatik, beim Gasgeben regelt sie sofort ab ?

      Hallo

      ich habe eine Vespa pk50 xl2 bj 92 mit 8500km geschenkt bekommen...
      nun wollte ich sie wieder flott machen, das gute stück hat seit 2004
      gestanden...

      nun zum problem...

      sie springt an, aber sobald man gas gibt scheint es, als würde sie sofort in eine art begrenzer gehen? immer und immerwieder

      dabei ist es egal ob im leerlauf oder eingekuppelt..?(. hat es vieleicht mit der zündung zu tun? pickup ist neu...

      Vergaser, Tank und benzinhahn sind sauber... neue Zündkerze verbaut

      Vieleicht kann mir auch jemand sagen welcher pickup der richtige ist?




      schon mal vielen dank für eure antworten:-)

      gruß suggar

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von bonny911 ()

    • Fürs Pick Up (das Richtige) gibt es hier eine Suchfunktion.

      Ansonsten hat die Mühle sicherlich die üblichen Standschäden. Deiner Beschreibung nach, ist es eher die Spritzufurh als die Zündung. Wenn also der Gaser nicht ordentlich (mit Ultraschallbad) gereinigt ist, solltest Du eher dieses Thema nochmals angehen.
      Das Pick Up zu wechseln ist der letzte Schritt den ich unternehmen würde. Viel Arbeit im Gegensatz zur Vergaser und Tankreinigung und auch nicht ganz trivial, da Du Spezialwerkzeug benötigst (spezieller Abzieher fürs Polrad der Automatik).

      Beste Grüße,

      Automatix
      "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde
    • Hi, ich hatte das auch mal, da hatte deer Schlauch, bedingt durch die blöde Verlegung, einen Knick und das Benzin tröpfelte nur noch. Für den Leerlauf reichte das, aber zum Fahren nicht. Ziehe mal den Schlauch am Vergaser ab, anderen Schlauch aufstecken und oben eine dicke spritze drauf. Da Benzin einfüllen und versuchen. Wenn sie dann hochdreht weißt Du das der Fehler VOR dem Vergaser liegt.
    • Danke für eure Antworen ich werde das ausprobieren...
      eine frage habe ich da noch, wenn ich sie im Leerlauf laufen lasse geht sie von alleine aus so nach ca 10- 15 min.
      ist das normal, oder könnte das auch mit dem kraftstoff zusammen hängen?
    • Wenn Du den Kraftsotff nach der Ranimation der Mühle getauscht hast, der Vergaser und der Tank sauber sind, dann ist das nicht normal. Dann solltest Du - nach 15 - 20 Minuten im Standgasbetrieb oder entsprechender Zeit fürs Warmfahren - den Vergaser neu einstellen. Beschreibungen, wie das geht, gibt es hier im Forum hinlänglich viele. Ich empfehle Dir die Beschreibung von Kasanova (alias Klaus), denn der hat sie erst jüngst in einem anderen Thread gepostet und vom vielen Wiederholen wird sie nicht besser, aber auch nicht schlechter. Denn diese ist die Richtige hier im Forum.

      Also: SuFu benutzen.

      Beste Grüße,
      Automatix
      "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde