Roller-Empfehlung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Roller-Empfehlung

      Hallo miteinander!

      Erster Beitrag, kurze Vorstellung: ich bin 38 Jahre jung und zweirädrig relativ unerfahren (großer Führerschein, aber nie eigenes Moped - also das, wovor alle Angst haben :) ). Soll sich jetzt ändern. Als Problem hat sich allerdings meine Körperlänge herausgestellt: 195 cm & lange Beine...

      Frage daher an euch: was könntet ihr mir aus der Erfahrung heraus empfehlen? PK ist so klein, dass ich nur geradeaus fahren kann, PX geht noch so... Gibt es etwas von Vespa, was noch größer ist, ohne gleich zum Plastikbomber oder rollendem Sofa zu mutieren oder richtig Asche zu kosten?

      Preislich würde ich bei max. ca. EUR 800 liegen.

      Gruss,

      Der Durchschnitt
    • Kumpel von mir ist auch sehr lang.Er fährt meistens mit Monositzbänken.Die haben hinten einen "Höcker".Er rutscht zurück und lehnt sich dort an, bekommt so gute Beinfreiheit.Reusen: PX, Vnb, T4, T5.
      Verkaufe ständig Teile PX, Cosa, PK
    • Moin

      Erstmal Herzlich Willkommen in unserem Forum.

      Mit Reusen meinte Schwidi, einen Roller. Ja, ein Kumpel von mir macht es genauso wie der Schwidi es beschrieben hat.
      Zum Roller. Also eine Largeframe sollte es schon werden. Also PX und Co. Steuern und Versicherung sind selbst mit einer 200derter gering. Steuern meine ich so um die 14€ und reine Haftplficht bummelige 35€. Im Jahr wohl gemerkt. Kommt drauf an welche Schadenfreihetsklasse du hast.
      Nur mit den 800€ habe ich so meine Sorgen.
      Wenn du mal bei mobile oder so dich ein wenig umschauts, dann solltest lieber sitzten. Die Preise für Vespas gehen zur Zeit durch die Decke.
      Bevor du zuschlägst lese dich hier mal ein wenig ein, wodrauf zu achten ist.

      Na dann noch viel Spaß hier.

      Grüße von der Küste

      Holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • Mann, das geht ja richtig ab hier. Neu gekommen, schon Antworten, schon verschoben :)

      Mit den EUR 800 ist wirklich schwierig, aber mehr und meine holde Gattin macht mich 1 Kopf kürzer. Aber das die alten Roller SO teuer sind...

      Monositzbank Problem, weil "Mitfahrgelegenheit" muss da sein - und auch von Zeit zu Zeit genutzt werden.

      Und weil wir schon beim Preis waren: Hat jemand Erfahrung mit COSA oder SKR? Sind die größer als 'ne PX oder welche wäre größer? Von der Form her finde ich die PX am schönsten, dann COSA, dann (eigentlich nix)...

      Gruss,

      der Durchschnitt
    • Moin

      Mit 800 bekommste schon ne Cosa. Diese sollten so um 600 liegen. Dann solltest du aber noch ein paar Taler reinstecken (Motor) , damit du auch lange Freude dran hast.
      Größenmassig tut sich nichts zwischen PX und Cosa.
      Cosa hat neuere Technik drin, aber........auch Plastik.

      Du solltest die Kosten des Roller geschickt verteilen, so das es deiner Dame nicht auffällt..... :D
      Dann bekommste auch ne PX. Oder suche mal ordentlich, jetzt nicht nur im Netzt sondern Zeitung und Co. Da könnte man noch etwas finden.

      Grüße Holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • Glückwunsch, richtige Entscheidung sich einen Roller zuzulegen. Bei der Cosa muß man aber aufpassen!! Die Technik ist manchmal nicht so einfach in den Griff zu bekommen (zB. die Bremsanlage). Es gibt schon Gründe, warum die zB. Px gefragter ist. Auch die Ersatzteilversorgung ist bei der Cosa manchmal nicht ohne (ich sprech da aus Erfahrung) (bei der PX bekommt man alles). Aber 800 € sind doch völlig OK ! Es muß doch nicht immer gleich eine 200er sein. Für den Anfang (später kann man ja immer noch nach etwas anderem Ausschau halten) rate ich zu eine Px 80 (ist von der Karosse her gleich mit der 200er). Einfach eine 135 Dr oder 139 Malossi und eine 21 oder 22 Zähne Kupplung drauf und das Moped läuft super (so Tacho 100). Hab jetzt soeine für einen Kollegen fertig gemacht und alles in allem (Tüv, Kaufpreis, Teile) hat es ihn nichtmal 400€ gekostet (und die Kiste läuft wie Sau und sieht auch nicht schlecht aus). Wie Vespa-Chirurg schreibt: nie im Internet kaufen, da gibt es keine Schnäppchen mehr. Tipp am Rande: Lieber erst mal den Bekanntenkreis nerven (meistens findet sich noch irgendein Bekannter von einem Bekannten der noch sowas rumstehen hat). Hab für die, von meinem Kollegen im "Rohzustand" (stand schon länger und noch original 80 ccm) 150€ bezahlt (der Malossi hat gebraucht 50 € gekostet). :D