Ist mein Trittblech noch zu retten?

  • Moin,


    bin der Neue:). Ich wollt mich mal vorstellen und habe anschließend auch gleich noch ne Frage loszuwerden.
    Aber erstmal zu mir. Ich bin Faddy und komme aus Bremen und bin 28 Jahre alt. Habe seit ca. 3 Jahren eine PK 50 XL und habe mir jetzt im Winter ein Restaurationsprojekt angeschafft. Hierbei handelt es sich um eine v50n Bj. 67 2. Serie. Einen thread werde ich noch Extra einfügen mit den entsprechenden Bildern.
    Aber jetzt zu meiner Frage:


    Ist mein Trittblech noch zu retten?


    Das Trittblech muss wohl gebrochen gewesen sein, da der Vorbesitzer "fachmännisch" ein Stück Blech nach Augenmaß, zugeschnitten und mit dem alten Trittbrett verschraubt hat (siehe Bilder).
    Es sind keine Durchrostungen, leichter Flugrost.
    An der linken Seite ist ein kleiner Riss, der jedoch ohne Probleme geschweißt werden könnte.
    Nur die rechte Seite bereitet mir ein wenig Probleme. Aber da könnt ihr mir ja sicherlich weiterhelfen.


    Das erste Bild zeigt das Blech von unten. Das Blaue ist das verschraubte Stück. 2te Bild näher dran und das dritte von oben. Hoffe es hilft ein wenig.


    Also vielen Dank schonmal für eure Antworten.

  • Auf der in Fahrtrichtung rechten Seite ist vom originalen Blech nicht mehr viel übrig und der Holm sieht auch schon reichlich angefressen aus. Würde daher als sauberste Lösung das komplette Trittbrett mit einem für solche Zwecke erhältlichen Reparaturblech ersetzen.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • wenn es wirklich ein 2. serie Rahmen ist wirst mit den normalen Rep-Blechen keinen Spaß haben da du noch einen kurzen Rahmen hast


    Schreib mal den MrVespaGS an ,der fertigt dir das passende Blech nach Maß an

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Sieht noch ganz gut aus musst den Rost mal weg machen und dann sehen ob noch Substanz vorhanden
    ist, aber das sieht noch gut aus. Einfach rostumwandler drauf und dann neu lackieren von unten würde
    ich Hammerit drauf machen. Am besten gleich so eine Vespa mit mike sanders versorgen also wenn es
    Hohlräume gibt.

  • Zitat

    Sieht noch ganz gut aus musst den Rost mal weg machen und dann sehen ob noch Substanz vorhanden

    8| 8|


    du hast dir die bilder aber schon angesehen oder , eine gute substanz sieht bei mir anders aus :-4

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Stimmt, an den kurzen Rahmen hatte ich nicht gedacht. Es sollte aber vor Bestellung des Blechs feststehen, dass es tatsächlich einer ist. Erkennt man zweifelsfrei daran, dass oben an der Kaskade ein 4- statt 6-eckiges Piaggioemblem angebracht wird und der Bereich unter dem Emblem entsprechend geformt ist.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • ich spreche ja auch nicht vom rost sondern von dem diletantischen reperaturversuch


    und ich weiß wie rost aussieht :whistling: da hab ich beiweiten schlimmere sachen gesehen wie auf deinem Foto die dann wieder auf der straße rollten

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Hallo,
    erstmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Zum anderen handelt es sixh definitiv um eine 2. Serie, da das Emblem noch rechteckig ist. Also auch das Blech drunter ist rechteckig geformt.


    Ich bin jetzt aber auch ein wenig irritiert ?( . Da das Blech noch gut aussehen soll, wie ja die eine Meinung ist, kann man da jetzt noch das Stück schweißen? Wie wäre dann die Optik nachm lackieren?
    Und der Link zeigt ja nen Teilstück des Bleches, dass würde dann dafür in Frage kommen?


    Letzt endlich ist es für mich eine Optik-Frage und Qualitätsfrage.

  • Bei dem von Schwidi verlinkten Blech handelt es sich nur um die Versteifungen, die hinten rechts und links unters Trittbrett geschweißt werden. Ich meinte allerdings ein komplettes Trittblech wie dieses. Wobei da die schon angesprochene Problematik des kurzen Rahmens besteht.


    Bzw. sind manche erhältlichen Bleche angeblich auch zu kurz für die "langen" Rahmen und könnten daher vielleicht für einen kurzen Rahmen passen. Am besten nimmst du aber tatsächlich mal Kontakt zu Mr. Vespa GS auf, da bekommst du dann sicher das passende Blech.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Zitat

    Optik-Frage und Qualitätsfrage.


    wen dir Quali wichtig ist wende dich an den Hrn von meinem Link


    das trittblech wird nach deinen angaben (Maße) genau gefertigt , dann nur mehr sauber verschweißen und lackieren

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Rally 221:
    So habe jetzt deinen Rat befolgt und dem Herrn geschrieben. Laut Profil war er aber lange Zeit wohl nicht mehr im Forum aktiv. Wisst ihr da was von ob er sowas noch macht?
    Bin mal auf die Antwort gespannt.
    Und hat jemand Erfahrung mit den Blechen?

  • im GSF ist er häufiger unterwegs


    hab mir mal diese verstärkungsbleche und Querstreben bei ihm besorgt , waren sehr stabil und sauber ausgeführt

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • So der Herr wurde kontaktiert und beratschlagt wurde auch schon jetzt wartet man noch auf ein Ergebnis und dann hoffentlich bald auf das Blech:)
    Vielen Dank an eure Hilfe.