Batterie Trainer

  • batterietrainer sind allesamt käsekuchen!
    machen mehr kaputt, als gut, braucht auch niemand. aber wenn man geld machen kann, warum nicht ....


    und batterietester sind übrigends auch allesamt käsekuchen, funktionieren nämlich nicht ...
    (kann jeder, der im studium aufgepasst hat, bestätigen)
    es gibt schon welche, aber die hat niemand von euch zu hause, auch keine werkstatt ...
    -zu groß & zu teuer
    only by the way.


    s.

  • Mir glaubt ja keiner!
    Stimme voll mit dir überein.
    Was hundertmal mehr bringt ist ein passendes und gutes Ladegerät (!), nein kein Netzteil, sondern ein Ladegerät, welches per U/I Überwachung und Kontrolle den Akku lädt, wenn es sein muss, einmalig!
    Sowas kostet auch nicht viel, zwar mehr als ein Batterietrainer mit dem technischen Stand von 1980, aber ich denke unter 40€ ist so etwas zu finden.

    Gruß Luk


    Nicht alles was zwei Backen hat ist eine Vespa.

  • Ich benutze ja meins nicht nur für eine Sache. Bei mir wirst zu zum Beispiel nirgentwo mehr Batterien finden (ausser die Knopfzellen), ich hab nur noch Akkus, die ich auch damit lade.

    Gruß Luk


    Nicht alles was zwei Backen hat ist eine Vespa.