PK50 XL Öl tropft am Schaltgehäuse raus

  • Hallo zusammen,


    habe festgestellt, dass am Schaltgehäuse meiner XL Öl heraustropft. :+5


    Nachdemich den einen oder anderen Forenbeitrag gelesen habe, handelt es sich offenbar um einen undichten Simmering am Schaltgehäuse.
    Leider habe ich nirgendwo gefunden, ob man diesen selbst austauschen kann. ?( ?( ?(


    Ich könnte meine Vespa auch zur nächsten Werkstatt bringen, habe mir aber vorgenommen zukünftige Reparaturen selbst vorzunehmen.


    Vielleicht wohnt ja auch einer von Euch der von solchen Dingen Ahnung hat in meiner Nähe und wir könnten uns treffen. :+2 :-2


    Bitte
    meldet Euch wenn jemand eine Beschreibung zum Wechsel des Simmerings
    hat, aber auch wenn jemand in der Nähe von Mönchengladbach Ortsteil
    Herrath wohnt. Telefonnummer können wir ja dann austauschen.


    Vielen Dank im Voraus.

    _____________________________________________


    Veni- Vidi- Vici- Vespa ...

  • hallo und grüße von / nach Mönchengladbach...



    also, es ist sehr wahrscheinlich, dass der ring kaputt und somit undicht geworden ist. wie stark tropft es den am schaltsegment???


    wenn du das beheben willst muss der motor komplett geöffnet werden...je nachdem welche laufleistung dein motor hat, kannste den direkt neu lagern, bzw. alle simmerringe erneuern. ja, die wahrheit tut weh.


    kenne die problematik. bei einer werkstatt bist du mind. 250-350 euro los.
    es gibt im netz zwei pdf-dateien, die erklären, wie ein motor aufgemacht und wieder zusammengesetz wird. das sollte dir helfen. musste suchen. oder dir die motorrevisions dvd zu legen. auch gut.


    ich müsste eigentlich die pdf-dateien haben. schick mir mal deine email adresse und schau mal nach.


    raupe

  • Oder du musst sie neu Ausbuchsen lassen ! Den mit der zeit wird das Loch für die Schaltraste oval !


    Ein neuer o-ring wird wahrscheinlich was helfen ! Aber um das endgültige problem zu lösen hilft nur eine neue Buchse!!



    schau mal hier:


    kostet 27euro ! ( das ausbuchsen)


    Dazu musst die nur die eine Motorhälfte versenden!


    Ich habe das selbe problem und mein o-ring ist neu und trotzdem tropft der scheiss Motor unten bei der Schaltraste !

    ___________mein PC kann jetzt alles weil er 64 bit drin hat, wenn ich 64 Bit drin habe kann ich auch alles :-)_________

  • _____________________________________________


    Veni- Vidi- Vici- Vespa ...

  • _____________________________________________


    Veni- Vidi- Vici- Vespa ...

  • Ausbuchsen musst du vmtl. nicht, wenn du die Vespa in deinem Avatar hast. Eine Xl2 hat doch ein Nadellager am Schaltarm oder seh ich das falsch?!

  • ja wenn er ne xl2 hat dann hat er doch einen simmerring als dichtung unter seinem schaltarm,also gar kein oring,den kann man ja einfach so wechseln ohne den motor komplett auseinander zu nehmen,oder liege ich da falsch

  • ja wenn er ne xl2 hat dann hat er doch einen simmerring als dichtung unter seinem schaltarm,also gar kein oring,den kann man ja einfach so wechseln ohne den motor komplett auseinander zu nehmen,oder liege ich da falsch


    Hallo rhon,


    habe leider keine xl2 sondern ne xl :wacko:


    Werde aber mal mein Schnuckelchen aufbocken und drunterschauen...


    Vielleicht hast Du ja recht.


    LG


    ttmgdiver

    _____________________________________________


    Veni- Vidi- Vici- Vespa ...

  • Bist dir sicher, dass du eine Xl1 hast? Oder hast du das den Papieren entnommen? (Da werden die Xl1 und Xl2 nämlich beide unter Xl aufgeführt) Wenn deine Vespa einen Lenkkopf aus Plastik hat ist's eine Xl2. Vielleicht hast ja Glück :-)

  • also auf deinem profibild entnehme ich das du eine bordeuxrote pk xl2 hast, weden zwar in den papieren als xl bezeichnet aber der große platik lenkkopf deutet auf ne xl2 hin, und diese modelle haben wenn mich nicht alles täucht einen simmerring unten bei der schaltung,den musste nur wechseln und dann sollte es nicht mehr siffen.
    bei xl1 modelle ist da nur ein oring den man nur tauschen kann wenn man den kompletten motor spaltet.

  • also auf deinem profibild entnehme ich das du eine bordeuxrote pk xl2 hast, weden zwar in den papieren als xl bezeichnet aber der große platik lenkkopf deutet auf ne xl2 hin, und diese modelle haben wenn mich nicht alles täucht einen simmerring unten bei der schaltung,den musste nur wechseln und dann sollte es nicht mehr siffen.
    bei xl1 modelle ist da nur ein oring den man nur tauschen kann wenn man den kompletten motor spaltet.


    Hallo Rhon,


    vielen Dank für Deine Hinweise. Werde meinen Schatz mal am Wochenende querlegen und drunterschauen. Wenn dem wirklich so ist, habe ich eine Menge Geld gespart. jubeljubel


    LG und schönes WE
    ttmgdiver

    _____________________________________________


    Veni- Vidi- Vici- Vespa ...

  • An alle die mir geholfen haben... 2-):+2:D


    also es war tatsächlich der Simmering an der Schaltachse.


    Mit ein bischen fummeln habe ich diesen mittels einer etwas stärkeren Büroklammer (zwei kleine Haken gemacht) rausgezogen. Danach bin ich zum KFZ-Fachhandel gegangen und haben einen Simmering 10 18 4 bestellt. Hatte man natürlich nicht, dafür bekam ich einen 10 18 6 (also zwei mm dicker). Schaltachse schön gesäubert und Vaseline draufgeschmiert (wofür die nicht auch noch gut ist, grins). Danach habe ich den Simmering vorsichtig auf die Schaltachse geschoben und mit einer 10'er Nuss bis zum Anschlag rangeschoben. Davor noch eine ganz dünne Unterlegscheibe platziert und den Rest wieder angedockt. Perfekt. Seither keine Tropfen Öl mehr in der Garage.


    Ich sage nur danke, danke, danke. Mal eben (grins) € 400,00 gespart.


    Werde mich gerne wieder an Euch wenden.


    LG aus Mönchengladbach
    Georg

    _____________________________________________


    Veni- Vidi- Vici- Vespa ...

  • hey


    das freut mich,aber den passenden simemring hätetst du bestimmt bei sip gefunden.
    naja wenns nichts mehr sifft ist es in ordnung.


    also die 400n euro kannste jetzt wohl bessere investieren.