Rat von den Profis - ist sie das wert?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rat von den Profis - ist sie das wert?

      Hallo,
      da mich das vespa "Fieber" seit kurzem ebenfalls gepackt hat, bin ich auf der Suche nach einer schönen alten Vespa. Leider kenne ich mich noch zu wenig aus um beurteilen zu können, ob der folgende Verkauf fair und angemessen in hinsichtlich des Preises ist:

      -1200 Euro
      - Vespa 50 N
      - Bj 82
      - Schwarz (nicht Original Farbe)
      - neuer Tank (2005)
      - 4665 km

      Stand angeblich lange Zeit nur in Garage...

      Vielen herzlichen Dank!

      Dominik
    • Ohne Bilder ist das schlecht einzuschätzen.
      Wenn sie gut restauriert ist und die letzte Motorrevision nicht 10 Jahre her ist könnte der Preis gerechtfertigt sein.
      Davor aber unbedingt hinfahren und live anschauen - und ggf. hier Bilder davon einstellen.
      Biete nix mehr an...
    • Ohne Bilder schwer zu sagen. Sie ist soviel Wert, wie du bezahlen willst :)
      Wenn se technisch ok ist (lässt sich gut Schalten, nimmts Gas gut an,...) und die Lackierung gut, dann sollte die Kohle in Ordnung sein.
      Aber wie gesagt, Bilder sagen mehr als 1000 Worte

      Gruß
    • danke für schnelle antwort.
      ich war schon vor Ort...Bin leider nicht auf die Idee gekommen Fotos zu machen...
      zustand ist wirklich einwandfrei.- es wurde aber nichts von einer Motorrevision gesagt...

      hat sie durch die neue Lackierung sehr an wert verloren?
      Ich frag einfach mal ob an den Motor was gemacht wurde...
    • Gut erhaltener Originallack ist auf jeden Fall wertsteigernd - eine professionelle Neulackierung hat aber auch ihren Preis.
      Motorrevision wäre wichtig zu wissen. Diese kostet in einer Fachwerkstatt ca. 400 - 500 Euro.
      Biete nix mehr an...
    • Na auf den Lenkkopf - also die Fassung für das Licht.
      Gibt welche mit viereckigem Lenkkopf und welche mit rundem. Letztere sind begehrter und werden somit auch teurer gehandelt.
      Biete nix mehr an...
    • das erste... viereckig

      doch mir ist aufgefallen:
      dass die karossarie wie bei der ersten vespa aussieht (also mit rundem punkt) und das lenkrad eben eckig ist, wie das letzte. hat nichts zu bedeuten oder?

    • dann wirds spannend - es gab ein paar originale mit blechnase und eckigem lenker - wahrscheinlicher ist aber v.a. bei nachlackierung dass eine platikkashkade in blechoptik draufgepappt wurde und dann aus kostengründen doch der eckige lenker

      - da würd ich mal nachfragen, wenns ne echte blechnase ist könnte es interessant sein -ansonsten finger weg
    • also wenn sie die ganze zeit in einer garage stand un ddie 4600 km wirklich echt sind würds mich wundern wenn jemand vor dem professionellen lackieren noch ne falsche blechnase draufgeklebt hat

      für ne special (oder eckiger lenker) ist sie echt absolut am oberen ende der preisskala - fda muss schon sonst alles passen um diesen preis zu rechtfertigen.

      irgendwie finde ich es echt komisch , wenn wirklich mit original <5k km professionell überlackiert wird, spraydose ist ok und läuft unter jugensünde (va. pink, violett oder mattschwarz) - professionell schwarz deutet eher auf unfall oder verkaufslackierung oder austauschtacho hin, also irgendwie komisch

      - nicht entmutigen lassen aber für 1200e muss eine trapezlenker echt 1a dastehen - wenns nicht wirklich eilt würde ich hier eine im originallack nehmen, dann weiss du wenigstens das nicht schon n laster drübergefahren ist
    • 1200 für eine Vespa die nicht im O-Lack ist... warscheinlich eine Spcial ist... na ja.. wäre mir ehrlichgesagt zu teuer..

      Gruss, Hansi
      Q uando il tempo è bello prendo la vespa
      U na vespa al giorno toglie il medico di torno
      O tto ore di vespa al giorno sono un buon riscalmento
      T re vespe sono meglio di due
      O la va o la vespa

      [b]SUCHE V50 SITZBANK!!![/b]
    • ja, wenig ist es nicht - bin noch in der ausbildung - wobei ich, so würde sie es wert sein, auch gerne mehr zahlen würde...Möchte einfach nicht mehr zahlen als sie wert ist...sollte wirklich mehr geduld aufweisen, vielleicht bei ebay gucken?


      morgen werde ich fotos machen und online stellen...
    • hier die fotos:
      bin gespannt :)
      danke!
      Bilder
      • IMG_3996.JPG

        331,81 kB, 1.600×1.200, 101 mal angesehen
      • IMG_3997.JPG

        453,83 kB, 1.600×1.200, 153 mal angesehen
      • IMG_3998.JPG

        370,56 kB, 1.600×1.200, 114 mal angesehen
      • IMG_4000.JPG

        524,82 kB, 1.600×1.200, 202 mal angesehen
      • IMG_4001.JPG

        589,7 kB, 1.600×1.200, 119 mal angesehen
    • Also laut scooterhelp hast du (noch nicht) eine 1981er Vespa 50/R.
      Diese waren eigentlich mit nem Rundlenker ausgestattet (bin mir nicht sicher, aber ich glaube das Rücklicht ist auch von ner Spezial).
      Wahrscheinlich wurde der Rundlenker bei der letzten Restauration wegen einem Defekt durch den günstigeren Speziallenker ersetzt.

      Tut der Optik aber keinen Abbruch, ich finde die sieht echt schick aus. Lackbild 1A was man auf den Bildern erkennen kann.

      Was ist mit dem Trittbrett? Unter der Gummimatte sammelt sich immer viel Schmodder und da setzt auch gerne Rost an...

      Ah, muss mich verbessern, auf dem 4. Bild kannst du die Motorschwingenschraube erkennen. Diese wurde anscheinend mitlackiert was darauf schließen lässt, dass der Motor zum lacken nicht ausgehängt wurde --> höchstwahrscheinlich Pfusch.
      Biete nix mehr an...