Wie XL2 Tachoschnecke wechseln?

  • folgendes: du ziehst die seele aus der alten tachowelle raus.


    dann ziehst du einen sehr langen draht durch den alten zug hindurch, direkt weiter durch den neuen zug und vertüddelst den an den enden so, dass der dreht nicht raus kann. dann kannst du den neuen schiebenderweise am neuen und ziehender weise am alten ersetzen.


    die tachoschnecke zu wechseln geht so:


    das kleine blech wo die tachowelle reingeht muss abgeschraubt werden (glaube ich n 7er schlüssel). das schwarze gummi raus, die schnecke kriegst du mit nem schraubenzieher raus.


    bremstrommel abschrauben, 22er schlüssel, vorher splint und krone runter. dann siehst du die schnecke shcon in der nähe der radnabe. einfach schieben.

  • Wo soll die den rauskommen ? wenn ich den Gummi weg mache ist ja immer noch so ein Teil drinne ?? muss des auch raus oder wie ??

  • Ja, das muss auch raus - wenns klemmt nen festen Draht zurechtbiegen, reinstecken und rausziehen.
    Die Schnecke müsste dann eigentlich durch Drehen des Rades rauskommen. Will diese nicht: von innen hochdrücken.

  • oder halt rad und trommel ab und die schnecke von innen rausschieben. ist eventuzell notwendig, wenn die so im arsch ist, dass die gar nicht mehr mitdreht.

  • Ja die Messingbuchse muss raus - dahinter befindet sich dann die rote Schnecke die du auch von unten rausdrücken kannst.

  • Also ich bieg mir da immer einen Draht zurecht --> Wiederhaken rein und schon is das Ding draussen.
    Von unten solltest du aber auch irgendwie drankommen um das Teil nach oben rauszudrücken.


    Aber zuerst: WD40 und sonstiges Zeug draufsprühen