Restauration einer Vespa v50 Special bj. 74 V5B1T

Go VOTE! Wähl das schönste Foto des Jahres 2019! Die Wahl endet am 29.01.2020.
💰 Spendenstand: 225€
  • Hallo,


    Nun ist es soweit, ich habe mir meine zweite Vespa zugelegt :love: Dieses mal keine Rundlicht sondern eine Special mit Trapezlenker. Roller war teilzerlegt und fast komplett bis auf einige Teile wie: Tacho, Seitendeckel, Werkzeugfach, Kennzeichenhalter ein ein paar Kleinigkeiten. Funktionierender Motor ohne Ausbrüche mit 102ccm Pinasco war auch dabei. Werde aber wenn es so weit ist einen 3 Gang Motor, der bereits im Keller fertig überholt liegt, einbauen.
    Hier mal ein paar Fotos davon:





    Rahmen ist eigentlich im sehr guten Zustand bis auf das Trittblech, welches ziemlich beulig ist. Leichte Durchrostungen über den Streben sind auch vorhanden. Ich vermute, dass dies vom Sandstrahlen kommt wenn man zulange an einer Stelle bleibt und evtl. auch falsches Strahlgut verwendet hat (überall hängen kleine Stahlkugeln ähnlich wie Schweißspritzer). Muss erst mit einem KFZ-Karosseriebauer sprechen was dieser dazu sagt. Soll ich das Trittblech tauschen oder nur die Versteifungsstreben unten, was meint ihr dazu?







    Am Lenker sind mir folgende Löcher aufgefallen. Weiß jemand für was die gehören? Oder kann ich die einfach zuschweißen lassen?



    weitere Fotos folgen,


    mfg Thale

  • Glückwunsch erstmal zur Spezial! Scheint ja eine gute Substanz zu haben. :thumbup: Meine sah da damals ganz anders aus... :wacko:


    Die Löcher im Lenker gehören da definitiv nicht hin. Weiss der Teufel, was die für eine Bewandnis beim Vorbesitzer hatten. Einfach zuschweissen.


    Trittblech: Sieht ja so schlecht nicht aus. Aber mit den ganzen Dellen? Ob man das so wieder vernünftig hinbekommt...

  • Am Lenker hat sich jemand wohl nen Halter für irgendwas ange-baut/bohrt.


    Trittblech würde ich Zinnen und dann glätten. Spachteln ist in dem Bereich nicht so schön, da die meisten Spachtel Feuchtigkeit ziehen und wenn der Lack einreißt dann gammelt das direkt unterm Spachtel wieder.


    Sonst, Gratulation zur guten Basis!


    Grüße
    Zapper

    Suche: Derzeit nix
    --
    Wenn du es baust, wird er kommen.
    Falsch ist wahr, wenn Falsches (welches wahrlich falsch ist) wahr ist.

  • Versteifungen zuschweißen und glatt flexen , Loch im Lenker verschließen.
    Rest sieht noch Top aus ... Würde auf garkeinen Fall das Beinschild tauschen !!


    Bitte nicht beige lackieren mit brauner Sitzbank und Chromfelgen ...
    Davon gibt's schon genug ... Übrigens das gelb war damals schon recht selten !!!

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Über die Farbe mach ich mir jetzt noch keine großen Gedanken. Wenn dann eine Farbe, die es damals auch schon original gegeben hat (blau, orange, silber, weiß). Das Ding soll ziemlich original aussehen ohne Weißwandreifen und Brauner Sitzbank :thumbup:


    Das Beinschild würde ich sowieso nie tauschen wenn dann nur das Trittblech. Eventuell genau unter der ersten Strebe dann würde man die Naht nicht sehen zumindest von unten. Ich tendiere aber wirklich zu einem neuen Trittblech welches man schon für gute 50€ inkl. Streben und X/K verstärkung bekommt. Dann wäre das wieder eine feine sache, weil wenn Tonnen Spachtel drauf ist donnerst den bestimmt der Hauptständer wieder runter. Mit Zinnen kenne ich mich leider nicht aus und kenne auch keinen der mir das machen würde. Weiß jemand ob die Trittblecher vorne Stoß auf Stoß verschweißt werden oder überlappt?

  • Die Kanten sollte man m.E. nach mit einer Absetzzange absetzen und dann überlappend verschweissen. Ist bei meinr zumindest damals so gemacht worden und bei anderen habe ich das auch schon so gesehen.

  • So, habe heute den Lenker vom Aluschweißer zurückbekommen. Jetzt nur noch verschleifen und anschließend zum Glasperlenstrahlen bringen. Auch hier sieht man, dass mit dem falschen Strahlgut gearbeitet wurde, alles ziemlich rau. Ich hoffe der Lenker wird nach dem Glasperlenstrahlen ein bisschen glatter aussehen. Hier ein paar Fotos:





    Zum Auspuff, oder das was noch davon über ist wollt ich noch was fragen. Könnte das eine Piaggio Banane sein oder doch eine Sito Banane? Falls es eine Sito Banane sein sollte brauch ich sie gar nicht zum Strahlen mitgeben oder? :D Bin sowies gespannt ob davon überhaupt noch etwas überbleibt.


  • So, Trittblech ist nun herrausen und das passende neue Trittblech liegt bereit. Wenn das Trittblech fertig angepasst ist, verschweiße ich das Blech von unten oder von oben? Ich hätte es von unten verschweißt und zwar würde ich das neue Trittblech "löchern" und dann beide Teile ausrichten, verspannen und dann die löcher von unten "auffüllen" und anschließend verschleifen? Macht man das so?