PX 125: Welche Lektüre ist zu empfehlen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PX 125: Welche Lektüre ist zu empfehlen?

      hi!

      da ich ungern was unter meinem hintern hab von dem ich keinen schimmer hab möcht mich mir bissl reparatur / aufbaulektüre besorgen. auf amazon hab ich folgende gefunden:

      -Vespa Motorroller: Alle PK-, PX-und Cosa-Modelle seit 1970. Technik, Wartung, Reparatur. Inspektionen, Reperaturen, Montagearbeiten selber machen (Taschenbuch)
      -
      Haynes Vespa P/PX 125, 150 & 200 scooters: 1978 to 2003 (Haynes Service & Repair Manuals) (Taschenbuch)
      -
      Vespa PX / Cosa. Alle Modelle 1959 - 1998. (Broschiert)

      wobei beim letzteren wohl die Kundenrezessionen schon nicht so sehr positiv ausgefallen sind.

      Hat wer erfahrungen mit den Büchern? wer was weiss bitte posten ;)

      greetz

      gerrit
    • Kauf Dir das erste Buch....wird hier (und nicht nur hier) als "Vespa-Fibel" angepriesen.

      Besonders interessant finde ich die Angaben über die unterschiedlichen Drehmomente.

      P.S.: Es heißt Reparaturen.. ;)
      "Woanders is' auch scheiße!"

      "Abseits is', wenn dat lange Arschloch zu spät abspielt." (Hennes Weisweiler)
    • Das Buch von Hayne ist bestimmt nicht schlecht!

      ich hab noch ein anderes Motorrad. Eine Triumph Bonneville. Dafür habe ich mir ein Haynes Buch gekauft. Und bin sehr zufrieden damit!
      Die Haynes Bücher sind denke ich etwas ausführlicher und detailgenauer als die Vespabibel.
    • jo das schon klar, nur lehrgeld zahlen indem ich irgendwas kaputt mach muss net sein, hatte ich bei anderen vehiceln schon ;) und drehmomente z.b. kann ich net durchs ausprobieren rausfinden, da gibts nur locker fest und ab :P