P80X - Was tun ohne Papiere?

  • Tach auch!


    Seit kurzen bin ich Besitzer einer P80X - ob stolzer od. nicht wird sich noch herausstellen. Problem: Habe die 80er gekauft, ohne Betriebserlaubnis u. Brief, ist auch im Kaufvertrag vermerkt, Fahrzeugschein ist vorhanden u. ein Protokoll einer Hauptuntersuchung von 2012. Die Vespa hat ein Saisonkennzeichen, welches diesen Monat abläuft. Der Verkäufer hatte mir versprochen zwecks abmelden u. alter/neuer Papiere zu melden, aber man kann sich ja mal versprechen. Ich will jetzt die Dinge selbst klären. Welche Schritte muss ich unternehmen zwecks neuer Papiere? Bin in diesen Dingen an absolute beginner!


    Danke


    Znetter

  • Hi, wenn die Vespa erstauslieferung in D statt gefunden hat ( ovales Typen Schild am Tunnel ) kannst du neue Papiere bei piaggio beantragen (afaik= as far as i know) ansonsten musst du ne einzelabnahme beim TÜV machen und dadurch neue Papiere Erlangen wenn du legal fahren möchtest :-)
    Ps evtl brauchst du dann auch ne unbedänklichketsbescheinigung von den Freunden und Helfern ;-)

    “If Pac-Man had affected us as kids, we'd all be running around in dark rooms, munching pills and listening to repetitive electronic music.”

  • Müsste bei den 80ern noch über die Unbedenklichkeitsbescheinigung und den Piaggio Händler gehen

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Eigentlich sollte der Vorbesitzer den Verlust des Briefes bzw. ABE melden und einen neuen beantragen. Da er, da das Fahrzeug ja noch zugelassen ist, bei der Zulassungsstelle als Besitzer gespeichert ist sollte das eigentlich rel. einfach gehen. M.W.n. haben 80er entweder ABE oder Brief, aber nicht beides.
    Du dagegen müßtest event. eine eidesstaatliche Versicherung des Vorbesitzers über den Verlust beibringen.

  • hi, wenn die vespa erstauslieferung in d statt gefunden hat ( ovales typen schild am tunnel ) kannst du neue papiere bei piaggio beantragen (afaik= as far as i know) ansonsten musst du ne einzelabnahme beim tüv machen und dadurch neue papiere erlangen wenn du legal fahren möchtest :-)
    ps evtl brauchst du dann auch ne unbedänklichketsbescheinigung von den freunden und helfern ;-)


    vielen dank für die prompten antworten!


    also eisenbahnoval am tunnel, zulassung 82 laut dt, fahrzeugschein und dann einfach die boys in blue befragen! der verkäufer ist nicht der im schein angebene vorbesitzer, sicher ein netter mensch, nur etwas unzuverlässig. vorbesizer geht aus dem schein hervor, ev den noch mal ermitteln lassen für eine eidesstattliche versicherung? piaggo fragen und warten. hab ich das richtig? und danke für den wink abe/brief - habe ich auch gelesen - so wird der abend gut! ,-)