Tankanzeige PX 125 E

  • Hallo, ich habe seit heute ein Problem mit der Tankanzeige. Sie zeigt nichts mehr an. Ich habe die Technik ausgebaut und nachgesehen, ob irgendwas auffälliges zu sehen ist. Wenn ich das Teil herausziehe und damit der Schwimmbehälter noch unten klapp, bekomme ich eine Information (gelbes Licht) dass der Tank leer ist. Also ganz kaputt kann sie nicht sein. So sieht der Geber für die Tankanzeige bei meiner Vespa aus. Hat jemand eine Idee, wo ich noch suchen könnte. Vielen Dank, Gruß Jürgen

  • hier :

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Na ja, es muß ja nicht zwangsläufig am Geber im Tank liegen. Der Fehler kann genausogut am Instrument oder der Verkabelung (eher Steckverbindungen / weniger eingeklemmte Kabel ...) zu suchen sein. Bei meiner PX war eine der beiden Kreuzspulen des Instruments defekt; damit zeigte das Instrument immer zwischen ganz voll und dreiviertel voll an, auch wenn der Tank viel leerer war. Die Warnleuchte funktioniert davon unabhängig. Weil mir das Flicken der Kreuzspulen zu blöd war und ich mich nicht alleine auf die gefahrene Strecke und das möglicherweise auch ausfallende Warnlämpchen verlassen wollte, habe ich ein anderes (funktionsfähiges und gebrauchtes) Instrument in den Tacho eingebaut. Nun ist wieder alles in Ordnung.
    Teste einfach mal, ob das Instrument sich rührt, wenn Du Masse an den die grüne Leitung am Geber gibst. Wenn sich dann der Tankzeiger bewegt, sind Instrument und Verkabelung in Ordnung.

    Viele Grüße aus Süddeutschland
    RWBrf
    ________________________________________________
    Der Kluge läßt sich belehren, der Unkluge weiß alles besser.