PK 50 XL Update: Plötzlicher Leistungsverlust insbesondere Bergauf

  • Hallo,


    bin gerade dabei eine PK automatica XL wieder auf die Straße zu bringen.

    Aktuell ist ein 75ccm Pinasco verbaut Bedüsung, ZZP und Kerze sind angepasst (gemäß empfehlung scooter center)


    Stehe dabei vorfolgendem Problem:


    Der Motor läuft im Leerlauf nicht sauber.

    Sie springt normalerweise gleich an und ich kann fahren.

    Dabei hat der Roller meiner Ansicht nach volle Leistung (läuft nach Tacho 60+)

    Auch Bergauf kein Problem, keine Aussetzer o.ä.


    Wenn man dann jedoch anhält stirbt der Motor häufig ab und sie lässt sich anschließend längere Zeit nicht starten.

    Irgendwann springt sie wieder an. Teilweise geht sie dann aus und lässt sich wiederrum nicht starten.

    Funke ist immer da, habe ich mehrfach geprüft.


    Folgendes wurde bereits gemacht:


    Dichtungen zwischen Vergaser und Ansaugstutzen getauscht sowie die Dichtungen im Ansaugstutzen und der Membran.

    Andere Kerze getestet

    Kabel Zündgrundplatte getauscht (waren durchgescheuert hatte zuvor keinen Funken)

    Widerstände Spule und Pick-up passen, Funke ist da

    Vergaser gereinigt (Bremsenreiniger und Druckluft)

    Einstellschrauben Vergaser in verschiedenen Stellungen getestet

    Sprit kommt (Fährt ja auch ohne Probleme oder stottern)


    Ich würde mich sehr über einige Ratschläge freuen, was ich noch prüfen kann.


    Grüße


    Matze

  • Moin Matze,

    ich hatte ähnliche Probleme.

    Bei mir war es die Gemischschraube die ich zu mager gedreht hatte.

    Dadurch ging die Mühle manchmal an der Ampel einfach aus, lies sich nicht mehr starten. Nach ein paar Minuten konnte ich normal starten und weiter fahren.

    Grüße

    Marco

  • Mr.816

    Hat den Titel des Themas von „PK 50 XL automatica geht im Leerlauf aus und hat Startprobleme“ zu „PK 50 XL Update: Plötzlicher Leistungsverlust insbesondere Bergauf“ geändert.
  • Hallo,

    nachdem ich die Falschluft Thematik in den Griff bekommen habe lief die Vespa eine zeitlang ganz gut.


    Habe nun das Problem, das Sie gut läuft, wenn ich jedoch einen Berg hochfahren möchte verliert sie Leistung.

    Es fühlt sich beim fahren so an, als ob man den Benzinhahn zu hat und plötzlich kein Sprit mehr kommt.


    Vergaser hatte ich bereits gereinigt und die Düsen geprüft.

    Zündung würde ich auch ausschließen da sie im Flachen ohne Probleme und Aussetzer läuft.


    Könnt ihr mir helfen/bzw. Tipps geben was ich prüfen sollte?

  • Das die Vespa bergauf teilweise massiv Leistung verliert ist nichts ungewöhnliches. Ob es sich bei dir im normalen Rahmen bewegt kann man übers Internet aber nur schwer abschätzen. Bei sowas würde sich ein Vergleich mit einer anderen Vespa vom gleichen Typ und Setup anbieten

    Wenn man ehrlich ist: Im Winter fahren ist nur cool wenn man im Sommer von erzählt!!!!!!!

  • Ich fahre meine Kisten inzwischen alle original

    Wenn man ehrlich ist: Im Winter fahren ist nur cool wenn man im Sommer von erzählt!!!!!!!

  • Bei der XL1 muss ich aber sagen, dass die Recht gut läuft und ich auch am berg/häng/Brücke mindest auf 40 komme

    Wenn man ehrlich ist: Im Winter fahren ist nur cool wenn man im Sommer von erzählt!!!!!!!

  • Hallo,


    mit Leistungsverlust meine ich, dass sie kein Gas mehr annimmt und wenn man stehen beleibt der Motor ausgeht. Nach kurzem warten lässt sie sic h wieder starten.


    Kann der Pick-Up etwas damit zu tun haben? Beim Durchmessen bringt er die geforderten 110 Ohm, könnte er dennoch defekt sein und würdet ihr ihn sicherheitshalber tauschen?

  • Hallo,


    Pick-Up wurde getauscht, leider besteht das Problem immer noch.

    Es fühlt sich an als ob sie plötzlich kein Sprit mehr bekommt.

    Ich würde daher gerne mal einen anderen Vergaser testen.

    Zu kaufen habe ich bisher nur den FHBB 16 12 gefunden.

    Verbaut ist der FHBB 16 14. Sind diese austauschbar?


    Danke vorab.


    Grüße


    Matze

  • Hatte letztens einen nicht erklärlichen Leistungsverlust beim Anfahren, am Berg, etc. über mehrere Kilometer. Ergebnis: Zündkerze zu lose, die hat es mir dann rausgehauen - festgeschraubt und alles wieder gut.

    Nehme an, sowas wurde schon kontrolliert.

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.