Vespa Ciao: Keilriemen dreht durch

Hol Dir jetzt Deinen VO Kalender! Hier mehr dazu ...
Du willst Dein Bild im VO Kalender 2019 sehen? Dann reiche es ein....
  • Das Ciao Mofa ist ja fast so alt wie du- ich tippe auf abgenutzten Keilriemen, oder zu wenig gespannt,.oder ölig

    also mal gegen guten neuen originalen Keilriemen auswechseln und wummm, geht das Gute Teil wieder

    außerdem gibts ein Forum genau für dein Ciao , such mal.....die wissen es sicher noch besser

  • kalriemen sieht gut aus, oil is nichts dran hmm:/ der vorbeistzter hat die 20 jahre lang gut gepflegt und 94k km mit gefahren da er nie ein auto hatte ich hab die seit 1-/ 1 1/2 jahren mein kolge (über 60) meint ich müste die kupplung wechseln lassen da an der verschleiß dran sein könnte

  • Ich habe das wirklich noch nie geschrieben da ich selbst Probleme damit habe.

    Mach dir bitte mal ernsthafte Gedanken über deine Rechtschreibung.



    Nun zum Problem.

    Die schwungscheibe wird er garantiert nicht festhalten denn das ist gleichzeitig das Lüfterrad und wenn das steht ist der Motor aus.


    Du wirst wahrscheinlich die Kupplungsglocke meinen.

    In dem Fall sollten neue Kupplungsbeläge und neue Federn eingesetzt werden.

    Hier giebt es die inneren und äußeren.

    Mach am besten beide neu.

    Da das Mofa schon 26 Jahre alt ist mach auch gleich den Keilriemen neu und ein Ölwechsel hinten im Getriebe.

    Dann sollte sie wieder ordentlich beschleunigen.

    Die Riemenspannung sollte natürlich auch stimmen.


    Und für die Zukunft kannst du Bilder hier im Forum direkt hochladen dann schaut sie sich auch jemand an.

    Auf irgendwelche externen Links klickt keiner.

  • mono

    Hat den Titel des Themas von „probleme mit pigatio vespa ciau“ zu „Vespa Ciao: Keilriemen dreht durch“ geändert.