Beiträge von Michi 160 GS

    Da kannst du mit der Feile nachhelfen, ist meistens eine der Lamellen ,die beim Vernieten leicht überstehen, gibt es öfters, dass die Spule nicht gleich paßt und leicht schleift- also ran mit der Feile , und nicht die Wicklungen beschädigen

    Für das Sommerloch ein kleiner Fotobeitrag, ein abgescheerter Keil einer elektronischen Zündung, in meiner 40 jährigen Laufbahn

    nur zweimal passiert...

    beim Ankicken der V50 N gab es keine Reaktion von wegen Starten, höchstens ein lauter Pfurz, Zündkerze immer feucht,

    aber der Motor will einfach nicht....

    Ursache : ein plötzliches Blockieren des Motors durch einen Fahrversuch unserer ungeübten Nachbarin, sprich bei Vollgas an ein geparktes Auto knallen und sich das Schlüsselbein brechen

    Die Reparatur war ja einfach, muß man aber erst mal drauf kommem

    Ich wünsch euch weiter Gutes Gelingen und super warmen Fahrspaß im August

    Ich hab viel Platz, alle folgende werden bewegt, von meiner Wenigkeit, meiner lässigen Frau, und nach

    Bedarf Gäste, die mal so richtig in der Toscana rumdüsen wollen

    150 GL von 1964

    2 Special in O-Lack 1976

    2 Rundlicht O-Lack 1967

    1 ET3 von 1980


    das reicht mal knapp so :-7

    Uns täts auch interessieren, welche Vergaser mit welcher Düsenbestückung du verwendest-

    Und deine Zündung ist noch die mit der innliegenden Zündspule, das wäre mal der Tausch zur außenliegenden Zündspule fällig, die innenliegende ist immer anfällig für gewisse Schwächen,

    z.B. wenn sie warm wird....ansonsten bloß nix kaputtrichten

    Weiter Gutes Gelingen ! Von Michi

    Sind alle Kabel neu, die alten werden oft brüchig, ansonsten tipp ich auf den Unterbrecher, entweder die Kontakte sind verschmutzt, wo der Unterbrecher auf und zu geht, also am Besten gegen einen neuen austauschen und genau einstellen auf 0,4 mm Öffnung

    Gutes Gelingen!

    Guckst Du...

    Die in Ebay ist aber auch nicht perfekt, die Bohrungen für die Trittleisten fehlen komplett, ist abber schon lackiert, dafür sind hinten jede Menge Löcher, die da nicht hingehören.

    Preis ist wohl in Ordnung, aber zum Zusammenbau brauchst halt das Knowhow, siehe 10 Jahre im Keller und nix gemacht....und die fehlenden Teile , eventuell nochmal 500 Euronen :-6

    Die obige Rote find ich nicht soooo schlecht, die Kleinigkeiten einer Vespa lassen uns entscheiden,

    uns Vespisti....symphatisch, unsymphatisch, die kauf ich, die kauf ich nicht ......

    Halt uns auf dem Laufenden! Michi

    Moritz :Der Preis orientiert sich nach dem Angebot, siehe http://www.subito.it unter Vespa 50 special revival, die bewegen sich dort zwische 3500 und 4000 und sind momentan 4 zum Verkaufen.

    Bj.91, da wird eher wenig Spachtelmassen zu erwarten sein, aber es gibt genug Tricks, das festzustellen.

    Sie muß dir gefallen, da kann sich keiner einmischen, aber so ne limitierte Serie spricht halt die menschlichen Gefühle an....muß ich haben, muß ich haben jubel,muß ich haben

    Halt uns auf dem Laufenden!

    Danke, hab mich wieder gut amüsiert über deinen Nacht-und Nebelbeitrag..

    .Beim Rücklicht ist eigentlich eine graue Gummidichtung dabei, die das ganze Glas dichtet, und gleichzeitig als Gummi für die Kabeldurchführung dient, bei Bedarf schick ich ein Foto.

    Weiter so, ich hatte schon etliche O-Lack, kann deine Geschichte perfekt nachfühlen.

    Und wegen Tacho bin ich am Kitzeln bei meinen Vespisti, schau ma mal wer schneller ist, du oder ich:-6Buona notte

    Mein lieber Kaiser, dein Tacho scheint tatsächlich zu lange zu sein. Anbei zwei Tachos, einer neu, einer original, und die sind max. 4cm, und nicht 4,5 wie bei deinem.

    Ich hatte schon mal so einen, da hab ich das Bremsseil stramm angezogen, dass es weniger stört, und anstatt einer Gummidichtung zwei Dichtungen untergelegt.... ist aber nicht perfekt, besser wäre natürlich ein kürzerer Tacho.

    Berichte weiter, wir sind neugierig

    Die Tachos von heute sind keine Präzisionsinstrumente, und dazu unsere Gefühle, die trügen auch manchmal ein klitzekleines bißchen, ein Tacho bis 80km/h wäre vielleicht die beste Lösung, kannst du umtauschen ? Halt uns auf dem Laufenden:-9

    Ich war fleißig am sonntäglichen mitlesen, ja, so ein gutes Stück hat seine Geheimnisse und Schätze...

    Und dein Fundus ist nicht schlecht, aufheben hat auch Vorteile, wenn der Platz vorhanden ist .

    ich bin weiter am Tachosuchen für dich, bisher nur oder Nachbau oder über 120 .- Euronen.

    .Das sind halt gewisse Schätzche, die rar sind, so wie original Rundlichtlenker oder Lenkschloss von Neimann.

    Apropo Überaschungen, bei einer" Neuanschaffung" funkte nix, warum, weil ne Ratte ihr Nest im Tunnel mit kabelsalat gebaut hat, mußt du aber erst mal finden.....

    Weier so mit deinem Bericht, auch Montags, Dienstags, Mittwoch, Smartworking-Gruß von Michi