Vespa PK Automatik Kupplung Simmering wechseln

  • Hallo Leute, meine Frage ist:

    Ich habe eine Vespa PK 50 Automatik ohne kickstarter. Und der Problem ist, dass gibts immer ein bis zwei Tropfen Getriebe Oil im Kupplungskorb. Kann ich Kupplung Simmering zu wechseln ohne ganzen Motor zerlegen.

  • Moin.


    Kurz und knapp. Nein.


    Getriebe muss geöffnet werden und der halbe Freilauf raus.

    Sonst kommst du nicht an den Simmerring in der Platte die von zwei Kreuzschlitzschrauben gehalten wird.


    Grüße Mario

  • Gude,


    ich bin gerade dabei meinen Motor (Vepsa PK 50 Xl2 automatik) zu überholen und kann dem Vorredner nur recht geben Motor muss raus. Wenn du schon dabei bist würde ich an eine kpl. Überholung denken. Also neu Lagern + Wellendichtringe erneuern. Dann hast du erstmal ruhe!


    Grüße

  • Praktisch würde es auch reichen den Motor abzusenken.

    So kannst du auch den Getriebedeckel öffnen.

    Aber wie schon angeraten wurde.

    Lieber gleich mal Überholen.

    Die 30 Jahre alten Simmerringe sind weit entfernt von "weich und geschmeidig".

    Alle Simmerringe werden dich ca 40€ inklusive Versand kosten.

    Lager Kurbelwelle ca 30€

    Dichtsatz ca 25€.

    Flüssigdichtung Dirko ca 10€

    Ohne Werkzeuge kommen noch paar Euro drauf.


    Grüße Mario

  • Ja ich bin einvestanden, es ist gut den Motor komplett zu überholen, aber der Motor ist gut und ist auf wenige Kilometer. Deshalb will ich den Defekt ohne den Motor zu zerlegen, beheben, den es leckt nur von der Papierdichtung wo das Pfeil auf dem Bild zu sehen ist. Kommt das Problem von dem Simmering, oder nur von der Papierdichtung. Der leck ist nicht zwischen der Motorblock und Welle.

    Wo genau befindet sich dieser Semmering?


  • Hallo

    Ich würde mir zutrauen (weil ich's schon mal gemacht habe), den Bereich unter der Scheibe mit Bremsenreiniger fettfrei zu reinigen und dann beidseits der Dichtung mit Dirko abzudichten.

    Meine diversen Autom.Verpas sind alle fast 30 Jahre alt und immer noch dicht.

  • Also, ich habe die ganze Gertiebe zerlegt und habe eine frage:


    Der Radlager 6204-C4 und der Kupplungslager 16008-C4 (16 kügeln) sind sehr selten und sind sehr teuer. C4 heist mit grosere Radialluft. Kann man normale 6204 und 16008 montieren? Die kostet 3 mal weniger.

  • Kann ich nachvollziehen...Habe das selbe prozedere vor mir. Ich würde dir abraten normale C3 Lager zu verbauen, da durch die entstehen Hitze(Thermik) die höhere Lagerluft C4 und einmal C5 nötig ist! Falls du trotzdem Lager mit C3 einbaust werden dir die Jungs festgehen. Früher oder Später....


    Allerdings brauchste nur 6303 C4 und 6204 C5(Kurbelwellenlager im Gehäuse)?!


    Tipp: Am besten mal kleiner Läden abklapper oder einen Kumepl haben der bei SKF arbeitet😁. Online und in KFZ-Shops sind die Lager überzogen teuer. Hoffe das Hilft dir.

  • Kannst C3 nehmen.

    Noch nie Probleme damit gehabt auch nicht mit Tuning.

    Hauptsache du lässt dir keine Fälschung andrehen.

    Lager werden eingeschrumpft nicht eingepresst.

    Zudem als erste Schmierung ein Rückfettendes Öl benutzen wie Balistol z.B.

    Dann auf Ölpumpenseite nicht mit Fett sparen. Lagerfett. Auch ins Lager reindrücken das der Käfig voll ist.


    Aber ist es überhaupt notwendig?

    Lager defekt?


    Grüße Mario

  • Ich meine die 2 Lager:



    Die 2xKurbelwellelager sind OK. Der Problem ist mit der grose Lager mit 16 Kügeln. Maße 40x68x9 das gehört zum 16008. Das ist Kupplungslager. In ein Katalog habe ich gesehen, dass der richtige model ist 16008-C4. Der kostet, aber 3 mal mehr als normale. Der normale 16008 das ich habe gefunden ist mit 15 Kügeln. Meine Frage war, kann ich normale 16008 mit 15 Kügeln montieren.

  • Hast du auch Kurbelwellenseitig schon C3 getestet?! Ich hatte schon eine defekte PK 50 Automatik mit verbauten C3 Kurbelwellenseitig aufem Hof. Aber Lager werden oft schon beim Einbau beschädigt, deswegen die Frage ob du Erfahrungen hast. Ich baue nämlich sonst C4 C5 Standard ein. Grüße

  • Ja da auch.

    Das mit dem falschen Einbau ist das häufigste Problem.

    Da wird ein noch intaktes Lager rausgeholt "weil halt weil weil" ist und dann das neue vermurkst.

    Ich prüfe erst.

    Einfach austauschen und verschlimmbessern kann jeder. Ok. fast jeder.

    Das ist ja kein High End oder Racing Motor.

    Der ist eher 0815 auch für Afrika Benutzerfreundlich.

  • Krass! Hatte gedacht die Thermik wirkt sich trotzdem stärker aus. Grade bei den Kurbelwellenlagern, aber gut. Ja Lager einbauen muss man halt können.