motor ausbauen.... aber wie

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • so.


    alle anbauteile, lenker trittleisten von meiner pk 50 s sind nun weg.
    (die gabel fehlt noch, aber dazu brauch ich ja ein spezielwerkzeug für das kugellager..)


    hängt der komplette motor an ein paar schrauben oder muss ich ihn komplett zerlegen um ihn rauszubekommen ?
    die hintere feder, kann ich die untere schraube am motor einfach lösen (oder springt mir die feder ins gesicht) ?


    sagt mir mal bitte am besten wie ich den kompletten motor ausbauen kann :)
    (wenn das geschehen ist, wird der roller sandgestrahlt, daher der aufwand ;) ).


    danke nochmals....

  • das ging ja flott.


    dann werd ich morgen den motor ausbauen :) das mit dem vergaser dachte ich mir schon :D


    lenkkopf ist komplett abgebaut. nun schauen noch 2 kabel oben raus (bremszüge). ich kann die gabel jedoch nicht nach unten rausziehen...
    es hängt meiner ansicht nach noch oben am kugellager... (dort wo der lenkkopf drauf war..)...


    ging ja flott deine antwort, danke !


    (bilder von dem umbau und fertigem roller folgen natürlich :D )

  • die kabel kannste drin lassen, die stören nicht beim sandstrahlen oder lackieren. zieh da mal ne tüte drüber.


    das lenkrohr steckt noch drin, das meinst du wahrscheinlich!? diese lange stange vorne, an der auch dein schutzblech dran ist. das?
    wenn du dir das ganze mal oben am lenkopf anschaust, dann müßtest das eine ende vom lenkrohr sehen, hat ein gewinde, und an diesem gewinde sind muttern dran, riesen große. und die schraubste ab, dann kriegste auch das lenkrohr raus. die beiden muttern kannste auch gleich neu bestellen, die müßten eh schon hinüber sein. und um die loszukriegen brauchst ein spezialwerkzeug. aber ein schraubenzieher und nen hammer tuns da auch.


    ach, bilder vom jetzigen zustand wären noch besser, macht das erklären leichter.