Ist der Kauf ratsam?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ist der Kauf ratsam?

      hallo zusammen,
      eu erst muss ich erwähnen, dass ich noch keine wirklichen erfahrungen mit vespas habe.
      ich überlege mir nun eine zuzulegen. habe auch schon zwei angebote gefunden die mir gefallen:

      1) motoscout24.autoscout24.de/Public/Detail.aspx?id=wgobdozdzo

      ist der preis ok?

      2) ein garagenfahrzeug dass jetzt 5 jahr gestanden ist:PK 50 Xl

      die vespa ist jetzt 5 jahre in der garage gestanden;
      - springt nicht an, aber zünfunke vorhanden
      - angeblich kein rost
      - orginallack sieht noch gut aus, mit kleinen gebrauchsspuren
      - vhb: 470€

      ich habe mich jetzt schon viel im internet (auch in dem forum :thumbsup: ) danach erkundigt, was das für ursachen haben könnte.
      ich habe sehr oft gelesen, dass es wegen verkalkten düsen, oder schläuchen liegen kann und man durch das öffnen des vergasers usw die mängel relativ einfach entfernen kann.
      handwerklich bin ich eig schon geschickt und dann wär das doch nen guter preis für die vespa oder?
      traut ihr das einem laie zutrauen oder würdet ihr sagen FINGER WEG?? wenn ihr es mir zutrauen würdet, worauf kann ich beim kauf erkennen, dass es sich um dieses problem handelt und es kein motorschaden oder sonst was ist?

      grüße Manni3
    • also erstens: das ist ne pk50s bzw nur ne pk50 kann ich jetzt auch nicht so sagen, auf jeden fall eine der ersten und das sogenannte sparmodell, kleines rüli, keine blinker, kein bremslicht, kein fernlicht, keine hupe. meiner meinung nach die schönste pk die es jemals gab!
      700€ sind aber trotzdem relativ viel, schau mal ob du den noch runterhandeln kannst!

      und zu zweitens:
      wenn ein funke da ist und der motor demnach frei dreht kann es nichts großen sein. also finger weg würd ich nicht sagen... es ist zwar ne xl, aber wenn du sie für 400 oder weniger bekommen kannst ist das in ordnung! zur not bringst du sie zum laufen udn stellst sie in die bucht, kannste nur gewinn mit machen (optische auswürfe ausgenommen)
      INN-TEAM Rosenheim
      #1 Kill the Hill 2011
      #1 Rollercross 2012


      RUSTY, die etwas andere Spezial
      ERNIE, Crosser der Herzen
    • Die rote PK 50 (ohne S, da Sparmodell) würde ich bevorzugen, allerdings sollte der Verkäufer um die 200 Euro runtergehen. 500 fände ich vertretbar, da es wirklich ein in geringen Stückzahlen gebautes Modell im Originallack ist und der Zustand recht brauchbar ist. Z. B. ist die originale Fahrradklingel auch noch dran. :love:

      Ich verstehe auch nicht so ganz, warum die Verkäufer häufig "Pfennigartikel" bei den erneuerten Teilen aufführen. Zündkerzen, Reifen, Benzinschlauch, Tachowelle oder Kupplungszug sind nun wirklich keine großen Investitionen bzw. auch für Laien leicht selbst zu wechseln. Für einen neuen Reifen und eine neue Zündkerze ist man mit ca. 30 Euro dabei. Jedenfalls sollte man sich von derartigen Auflistungen nicht blenden lassen. Es gibt durchaus substantiellere Teile an einem Roller, die funktionieren bzw. in gutem Zustand sein sollten.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • danke erstmal für die schnellen antworten :)
      die anzeige ist jetzt leider nicht mehr drinnen...
      aber allgemein würdet ihr für ne pk 50 max 500€ im guten zustand zahlen?
      die meisten angebote liegen ja so zwischen 700-900€...

      um nochmal auf 2) zurückzukommen...also für nicht mehr als 400€ würdet ihr auch nem vespa laien nicht zwingend abraten?
      mfg
    • Motor?

      hab mal noch ne vllt etwas dumme frage :S
      ich hab nen führerschein klasse B...da darf ich ja bis 50 ccm² fahren..
      jetzt hab ich dieses angebor gefunden:
      motoscout24.autoscout24.de/Public/Detail.aspx?id=wgbwrwozww
      bedeutet das, dass es einen motor mit 85ccm² drinnen hat?
      in der überschirft steht ja trotzdem PK 50 Xl...
      muss sich schon blöd anhören die frage, aber so ist das eben als noob :D

      schon mal im vorraus danke!
    • in dem falle hier sogar SEHR schnell, würde sagen, dauert vielleicht 2 stunden, wenn du dir echt zeit lässt. musst nur ein anderes zylinderkit verbauen (z.b,. DR 50 oder hier nen gebrauchten originalzylinder organisieren) und die vergaserhauptdüse ändern, ist echt kein stress und in 2 h machbar.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden