HVLP - schwer enttäuscht

  • Hab heute mein V50 Chassis grundiert, und hab gedacht ich erleb das Ende der Grundierung nicht mehr.


    Die Kniffte is eigentlich recht gut, Pro Tek, Ladenpreis ca. 140 €.


    Aber da kommt keine Farbe raus, das Ding pustet zu 90 % Luft!


    Gott sei Dank war das heute 1K Grundierung die ich nicht komplett anmischen musste, wenn ich mit dem Ding lacken soll, dann härtet mir der Lack im Becher aus.


    Alternativ kann ich in 200 ml Schritten anmischen....

  • Hör bloß auf! Das kenn ich!!!


    HVLP = high volume low pressure..... für diejenigen die es nicht kennen


    Habe selbiges Problem. Nur Luft, kaum Farbe! Ich denke, dass mit der Original Farbmischung das ganze einfach zu dickflüssig ist.
    Mein nächster Versuch wäre jetzt mehr Verdünnung zuzumischen.
    Da diese Lackierpistole mit weniger Luft arbeitet, denke ich dass das nur so funktionieren kann.


    Sollte jemand mehr dazu wissen- bitte gern!!! Ich hau das sch... Ding sonst ins Eck!! :cursing:

  • Düse 1.4 mm


    Gemisch- Schraube ist voooooll auuuuuuuf! :D


    Alles was aufzuschrauben geht, ist auf bis Anschlag, aber flunst nicht. Ich denke immer noch Farbe zu dick.....

  • Eingestellt war alles richtig. 1.4er Düse 3 Bar. Usw....


    Die Einstellschraube hat alle Positionen durchlaufen !!! Von ganz zu bis Nadel-im-Auge-stecken. Aber was da an Farbe kommt is echt ein Witz.


    Ich will Lacken und nicht Luften!!

  • Für Grundierer gehen die Düsen bis auf über 2,2 hoch
    Ich bin mit meiner 1,5 auch nicht so glücklich mitm Grundierer.
    Verkleiner mal den Strahl, dann bekommst du mehr Material drauf ohne zu nah dran gehen zu müssen

  • Werd nächste Woche wohl mal zum Prosol fahren und fragen, was die mir da für Müll verkauft haben. Vielleicht gibts ja ne Düse gratis !!


    So geht das auf keinen Fall, die Oberfläche sieht auch mehr wie Streußelkuchen aus als anständig grundiert.


    Immer kann se jetzt nimmer rosten ;)

  • aber mit meiner alten Standart- Pistole klappts doch mit 1.4mm auch!?! allerdings halt mit mehr Luftdruck!



    Sind die HVLP wohlmöglich eher auf die neuen Lacke auf Wasserbasis ausgelegt???



    @ dark: gib Bescheid wenn du dazu news hast- das interessiert mich auch! merci!

  • Mach ich, hab sowohl Grundierung als auch die Kniffte aus besagtem Fachhandel(leider nicht zusammen gekauft), werd da eigentlich immer gut beraten. (hat auch seinen Preis)


    Mal schauen, was die mir so erzählen, vielleicht gehts ja mit ner größeren Düse wirklich besser.


    Auf jeden Fall darf ich die Woche mal wieder schleifen - ICH HASSE SCHLEIFEN !!!!!!!!!!

  • Zitat

    rette die jungs...


    is hoffnungslos :D


    scherz beiseite
    @ darkvespa


    du verwendest 1K grundierung ?? welches Mischungsverhältnis hast angerichtet ???
    habe 3 HVLP´s im einsatz 2 mit 1,4er düse und eine mit 1,5er düse und trage damit sogar 5:1 HS Füller ohne probleme auf


    @ brusher

    Zitat

    Sind die HVLP wohlmöglich eher auf die neuen Lacke auf Wasserbasis ausgelegt???


    nein sind sie definitiv nicht funktionieren sowohl mit lösemittelhältigen als auch auf wasserbasislackmaterialien


    rally221

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Laut den Aussagen, des Lackierers dort, wird für diese Grundierung kein Verdünner benötigt, hab extra nochmal nachgefragt.


    Is irgend ne Hausmarke - weiß den Namengrad nicht mehr. Auf der Dose stand auch, AUF KEINEN FALL MIT ANDEREN SUBSTANZEN MISCHEN.



    Der Typ meinte, bei Ihnen im Geschäft (Prosol) wird alles mit dieser Grundierung grundiert.


    Wie soll ich also dein Mischungsverhältniss verstehen??


    du verwendest 1K grundierung ??


    Warum nicht? Die ich da hab ist Nitrofest... Nich gut oder was?

  • Zitat

    Warum nicht? Die ich da hab ist Nitrofest... Nich gut oder was?


    doch verwende ich selber auch nur hatte bisher noch nie eine 1K grundierung die nicht verdünnt werden musste da die lieferkonsistenz einfach zu dickflüssig war


    kannst mal die dose checken und eventuell ein fotos von den hinweisen machen bzw abschreiben inkl hersteller


    kann mir beim besten willen nicht vorstellen das die grundierung schon spritzfertig ausgeliefert wird


    möchte mal behaupten das der grund sicher nicht an der Pistole liegt sondern am verwendetem material >> wie sieht den die gespritze oberfläche aus >> vermutlich ziemlich raus oder ??


    rally221

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Für Rolle und Pinsel gehts in der Regel so, egal ob 1K oder 2K.
    Die Pistole braucht in der Regel aber immer noch 10-15% Verdünnung

  • Also gut, morgen wird die Dose abgeschrieben, und rauh ist wohl noch untertrieben.


    Hat bischen was von Innenputz.


    Aber wieso erzählt der "nette" Mensch im Fachhandel, dass ich keine Verdünnung brauch? Dass die Grundierung mit der Lackpistole aufgetragen wird, wusste der.




    Wo kann man sich eigentlich über Mods beschweren?


    "Ich bin sehr unzufrieden mit rally221 !!! Der wohnt einfach zu weit weg" :thumbdown:


    :D

  • Zitat

    und rauh ist wohl noch untertrieben.


    Hat bischen was von Innenputz.

    >> ein eindeutiges indiz für falsche spritzviskosität ;) 

    Zitat


    Wo kann man sich eigentlich über Mods beschweren?


    "Ich bin sehr unzufrieden mit rally221 !!! Der wohnt einfach zu weit weg" :thumbdown:


    beschwerden über mod´s werden ignoriert >> sind sowas wie die götter in weiß :D :D


    Zitat

    glatt wirds durch Schleifen ;)

    >> is ned ganz richtig sollte auch schon relativ glatt sein

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Es gibt aber auch Shop´s die ihre Farben bereits vorverdünnt und spritzfertig verkaufen!


    Na wir werden es hören wenn dark vespa den Farbdealer besucht hat.....

  • Wie so oft liegt der Fehler, hinter den augen und zwischen den Ohren.


    Punkt 4: Unverdünnt Streichen oder Rollen,zum Spritzen gem. Merkblatt verdünnen.


    Wie konnt ich das nur überlesen ?!?!



    Die Grundierung heißt im Übrigen Brantho-Korrux. Na dem Herren beim Prosol werd ich morgen was erzählen.




    Ich könnt mich selber verhauen !!!