Schaltung PK XL 2 fleigt raus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schaltung PK XL 2 fleigt raus

      PK XL 2 Bj. 1991

      Tja nun bin ich heute wieder mal unter meiner Vespa gekrabbelt und habe mir die Schaltung angeschaut die ist ja echt versteckt.
      Ich habe den Bautenzug gefunden und hatte festgestellt das die Mutter total locker war wo dieser ich sag mal Schaltring befestigt ist da dieser Schaltring kodiert ist könnte ich da ja nicht viel falsch machen nur leider schaltet sie immer noch nicht ganz sauber ;( .
      Beim beschleunigen fliegt leider der 2. sowie 3. und 4 gang ab und zu einfach raus wenn ich am Schalthebel hin und her bewege habe ich das gefühl das sie dann irgendwann richtig einrastet.

      1. Frage ist im Lenker auch eine Rastung in der Schaltstange drin und muß diese mit der schaltung unten am Motor übereinstimmen?

      2. Gibt es eine Feineinstellschraube über den Bautenzug wo ich sie genau einstellen kann und wo befindet der sich.

      Ich habe nur einen Zug der die Schaltung betätigt leider habe ich hier im Forum nur welche mit einem Schaltkreuz mit zwei Zügen gefunden sowas gibts bei mir nun leider nicht.

      Bis ..................................................
      Xander :pump:
    • Wenn der Kupplungszug richtig eingestellt ist würde ich sagen ist die Schaltklaue hinüber!

      Im Lenker is nix. Des is n Rohr mit dem du den Zug spannst und entspannst <-> kürzer und länger machst.

      Feineinstellschraube?
      Nee gibts für den Schaltzug (!) nicht.

      Den Zug einhägen, mit der Schraube festdrehen und gut is.
      Am leichtesten tu ich mir wenn ich die Schaltraste in der der Zug eingehängt ist in den 1. Gang schalte
      dann eben den Schalthebel auf Anschlag richtung 1. Gang bewege und dann ca 1-2 mm Spiel gebe. Das ganze mit
      Klebeband fixieren und den Zug festziehen.

      Lg, Andi
      Suche Restaurationsobjekt, oder günstige VollblechVespa (ccm egal)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andifr ()

    • gibt bei der smallframe kein schaltkreuz, nur ne schaltklaue.

      die ist die einzige welche, welche die gänge einrastet. der schaltgriff rastet über den motor. wenn das getriebeöl passt, dann sollte auch das schalten passen, wenn nicht, dann zerlegen und nach der ursache suchen.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Wo befindet sich die Schaltklaue ist das die wenn ich den Plastikdeckel abmache wo den der Zug dran befestigt ist ?
      Wenn ja ist dort bei mir keine Feder zu sehen gewesen .
      Übrigens hat sie so ca. 16000 Km runter .
      Ich bin eigendlich einigermassen Handwerklich begabt ist das eine Sache die ich selber machen könnte oder doch besser zum Schrauber bringen.
      Hat einer eine ungefähre vorstellung was sowas KOstet wenn man das machen läßt.
      Über eine Anleitung würde ich mich freuen.




      Bis .................. und vielen danke für die Antworten bis jetzt super schön hier so aufgenommen zu werden.

      Grüße ais Kiel Xander.