Lakieren und Zündschloss ausbauen geht nicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • möglichkeit 1 ist das handschufach aufzumachen dann ist unter dem schloss so ein loch da gehst mit nem dünnen schraubenzieher rein und dann kannst das schloss rausziehen
      ne bessere beschreibung findest mit der suchfunktion dann gibts meine variante
      man nimmt nen schraubenzieher und hebelt das schwarze plastikteil vom schloss runter dan geht das fach auch so raus
      Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
    • wenn du das schloss ordnungsgemäß durchs handschuhfach ausbaust, gedulde dich!!!

      bei mir hats auch ca 2 stunden gedauert und ich bin dabei fast verrückt geworden, aber plötzlich klappts, du schaust dir alles im ausgebauten zustanden an und weißt wo du das nächste mal hindrücken musst

      ist doch besser die 2 stunden zu investieren wie die plastikabdeckung kaputtzumachen
    • Hast du mittlerweile herausbekommen, wo man genau drücken muss? Will meine PK 50 XL2 vom Bj. '92 ebenfalls lackieren und bekomme das verdammte Zündschloss auch nicht heraus. In dem Buch das ich habe ist dieser Vorgang nicht beschrieben (Jedenfalls nicht für meine Ausführung). Eine Madenschraube gibt es da nicht. Und wo ich zu drücken habe heiß ich auch nicht. Das Loch in dem Handschuhfach habe ich ja gefunden, aber nichts wo ich drücken könnte. Hat nicht jemand ein Foto von solch einem Schloss, auf dem zu sehen ist wo man die Verriegelung lösen kann? Falls ich es mal schaffen sollte, dann stehhe ich an dieser Stelle eines rein.

      Schonmal viele Dank, Gruß Thomas