Kaltstart geht nur mit extra Drehen am Gas

  • Meine Pk50 springt nur an, wenn ich zum Choke zusätzlich am Gas drehe.
    Ohne Choke startet sie gar nicht (und das im Sommer, im Winter dürfte das noch schwieriger werden).
    Ist das normal, oder sollte sie auch ohne extra Gas starten?
    Wenn sie warm ist, dann springt sie super an, auch ohne Choke und ohne extra Gas.


    Sollte ich vlt. das Gemisch für den Leerlauf etwas anfetten, oder muss das so sein?
    Was meint ihr?

  • aslo mein läuft auch ohne choke an, aber das mit dem gas geben sollte normal sein, denn du stellst das standgas ja so ein, dass du bei warmen motor die optimale leerlaufdrehzahl hast. sonst würde der moto doch viel zu hoch drehen sobald du paar km gefahren bist!!! mehr kann ich dir auch nicht sagen!



    gruß

    gruß


    Vespaholiker


    Die Besten Vespaschutzdecken zum unschlagbaren Preis nur hier MINUS 10% unter Dienstleistungen !!!


    Detailvideo:

  • ok, dachte das liegt vlt. an einer falschen Einstellung der Gemischschraube für den Leerlauf. Aber dann ist ja alles Paletti :)

  • Irgendwie muss man den Motor doch auf Betriebstemperatur bringen

  • Ich geb vollgas um sie anzukriegen, lass sie aber nie voll hoch drehen weil der kolben auch erst mal benzin braucht. wenn du bei kaltstart den motor voll aufdrehst ist das net gut! deswegen....ich halt die vespa halt beim start bei touren!!!

    gruß


    Vespaholiker


    Die Besten Vespaschutzdecken zum unschlagbaren Preis nur hier MINUS 10% unter Dienstleistungen !!!


    Detailvideo: