Vergaser SHB 16.16 richtig einstellen - Vespa springt kalt ohne Choke ohne Probleme an...warm nicht!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vergaser SHB 16.16 richtig einstellen - Vespa springt kalt ohne Choke ohne Probleme an...warm nicht!

    Hallo Leute,

    ich bin immer noch bei meiner V50N Special Bj. 1980 am "wiederbeleben". Jetzt habe ich folgendes Problem:

    Wenn die Vespa kalt ist (1-2 Tage gestanden) und ich den Kickstarter einmal runterdrücke...springt sie sofort an. Eigentlich ist das toll...jedoch würde ich erwarten, dass ich dazu Choke ziehen müsste. Den brauche ich aber im Moment gar nicht!

    Wenn ich dann ein paar hundert Meter gefahren bin und die Vespa aus mache....dann bekomme ich Sie nur via anschieben und 2. Gang an. Mit dem Kickstarter ist dann nix zu machen.

    Was muss ich denn am Vergaser einstellen, damit das mit dem Kaltstart und Choke richtig funktioniert?

    Ach ja...wenn ich während der Fahrt Choke ziehe kann ich keine Änderung spüren...sie wird nicht schneller...aber auch nicht langsamer.

    Hier noch meine Konfig:

    - 50n Motor (original)
    - 75er DR
    - 68 Hauptdüse
    - Nebendüse weiss ich nicht...hab ich aber noch nie verändert
    - Pinascoritzel
    - original Auspuff

    Die Vespa läuft so laut Tacho 60 km/h ... ist das normal?

    Danke schonmal...
    ...Stefan
  • Was sagt den das Kerzenbild, wird zu fett laufen Luftgemischschraube ganz rein und 1,5 Umdrehungen wieder raus und Probieren !
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.