50n Gaszug fetten

  • Servus,


    Ich bin bei der Restauration der 50n zwar schon etwas weiter aber irgendwie scheitere ich an solch banalen Sachen, wie an den Gaszug rankommen. Der Gasgriff lässt sich sowas von schwer drehen, dass das nicht sehr schön ist, daher würde ich da gerne mit etwas Fett bzw Öl nachhelfen. nur bekomme ich die Abdeckung irgendwie gar nicht ab, da das ja nur ein Teil ist(?!).
    Frage 1: Wie komme ich beim Gasdrehgriff an den Zug dran und
    Frage 2: Wie bekomme ich ne Menge Öl bzw Fett in die Zugummantelung rein ohne den Zug auszuwechseln?
    Danke im Voraus!


    Bombe


  • zu 1: da wurd mal ein foto hier irgendwo hochgeladen, da kannste dir das anschauen. das zu beschreiben ist ein bischen schwierig. tacho rausnehmen bei der v50 und am besten noch den scheinwerfer und dann müßteste zwei rohre sehen die horizontal verlaufen und an dem rechten ist der gaszug dran. naja, schau dir besser mal das foto an.


    zu 2: also wenn der gasgriff sich wirklich echt schwer drehen läßt, solltest du da das entsprechende rohr (gasgriff ist ein rohr im lenkerkopf) einmal komplett rausziehen und insgesamt fetten. nur den gaszug fetten allein, wird nicht wirklich helfen, da ich das problem gut kenne.