Lichter, Hupe, Blinker tot nach Motorausbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lichter, Hupe, Blinker tot nach Motorausbau

      Hallo,
      nachdem ich glücklich meinen Motor (P80S) zerlegt und neu gelagert etc. habe, gehen nun Licht, Blinker u. Hupe nicht mehr. Das blaue Kabel am Regler ? (Aluteil mit Kühlrippen) war am Kabelschuh angeschmohrt, weil dieser nicht fest saß. Nach Austausch keine Besserung. Licht ging kurzzeitig wieder, als ich jedoch auf die Fußbremse trat, war alles wieder dunkel. Zieh ich den bleuen Stecker am Regler ab, steigt die Motordrehzahl, steck ich ihn wieder drauf, sinkt sie, als würd ich Licht einschalten, jedoch leuchtet keines! Weis jemand Rat, oder gibt es eine Anleitung zur Überprufung der Elektrik? Vespa ohne Batterie bzw. Elektrostarter!
      Danke im voraus
      Volker
    • Lichter, Hupe, Blinker tot nach Motorausbau

      Hallo,
      vielen Dank Rita für den raschen Tipp. Leider jedoch keine Änderung. Am blauen Kabel das zum Regler führt, liegen im Standgas ca 12V an. Mit Gas bis zu 30 V. Mein Vespahändler riet mir, den zweiten Regler (längliches Plastikteil mit ca. 5 Kabelschuhen, ganz oben i.d. Ecke) kpl. von allen Kabeln zu trennen. Brenne dann das Licht, sei dieser Regler od. wie auch immer defekt. Leider bleibt auch damit alles dunkel. Wie kann ich weiter vorgehen, brauche das Fahrzeug dringend für die Arbeit.
      Ciao
      Volker
    • zieh mal alle Kabel außer dem schwarzen vom Regler ab (ist doch Regler mit 3 Anschlüssen??)

      verbinde die Kabel und lasse den Motor mit STANDGAS laufen

      schalte dann das Licht ein... ACHTUNG: nicht Gas geben sonst Birnen kaputt!!

      gehts jetzt?? dann Spannungsregler defekt>>> erneuern

      Rita
    • Hallo Rita,
      das Problem ist behoben. Nachdem ich mir einen neuen Regler gekauft hab, der aber auch nicht funktionierte, baute ich nochmal den Fußbremshebel ab, da ich auch da nen neuen Seilzug montiert hab. Rest kannst du dir denken - Kabelschuh war vom Stoplichtschalter gerutscht u. ans Gehäuse gelangt = Kurzschluß. Stecker drauf und gut wars. Hoffentlich nimmt mir der Händler am Montag wieder den Regler zurück.
      Vielen Dank für deine Tipps.
      Ach übrigens: sie läuft wieder wie am Schnürchen, hat von unten raus deutlich mehr power, da neuer Kolben u. Zylinder, wohlgemerkt Pk80 (gehohnter Zyl. und Übermaßkolben, Teile werden übrigens nicht mehr produziert bzw. von Piaggio geliefert!)
      Grüße aus dem Odenwald
      Ciao
      Volker