Verkabelung PX nach umbau von px 8o auf px200e

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verkabelung PX nach umbau von px 8o auf px200e

      Wollt meine Px (1996) bisle aufmöbeln und hab einen Px 200e motor (1984) eingebaut, nachdem ich den Motor komplett überarbeitet hatte und eingebaut viel mir auf das die Kabel nicht zueinander passen-
      Beim 80er habe ich 3 Kabel die aus der Karosserie zum Motor führen (schwarz, blau, grün), bei dem 200er Motor kommen aber 5 Kabel aus dem Motor und wollen angeschlossen werden ?( (farben grad nciht im kopf)

      Nu hab ich überhaupt keine Ahnung wo welches kabel hingeht, auch ein Schaltplan hat mir nciht wirklich weitergeholfen.

      Kann mir jemand dabei paar tipps geben, würd mcih freun ;)
      (Oder kann ich einfach die Zündgrundplatten tauschen, die aus dem 80er einfach in den 200er einbauen ? )
    • Na da würde ich mal darauf tippen, dass Du einen elestart-Motor in eine Nicht-elestart-Kiste gebaut hast. Die beiden übriggebliebenen Kabel sind dafür nötig die Batterie zu laden, die dann den E-Starter betätigte.
      Die einfachste Alternative:
      Polrad runter und die Grundplatte mit den 5 Kabeln gegen Deine alte tauschen. Die passen 1:1 solange Du zwei Lusso-Motoren hast. Du musst allerdings nach dem Tausch unbedingt die Zündung abblitzen (lassen), da die Markierungen sehr ungenau sind!
      Dann würde ich noch den E-Starter rausschmeissen. Ist ein zylindrisches Bauteil , das in einen Zahnkranz hinter den Lüfterschaufeln greift...
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Likedeeler ()

    • Also die px 80 hat definitiv keine Batterie.
      Die PX200e hat eine batterie aber keinen E-starter. )

      Sind die beiden Kabel die beim 200er Motor mehr aus der Zündgrundplatte gehen nur + / - zum laden der batterie? Oder gibts da noch andere Abgänge /Verschaltungen ?(

      Sprich muss ich nur die Baterie in meine Px umbauen und mit den beiden Kabeln richtig verbinden? ?(

      Oder kann ich auf die Batterie, die 2 Kabel ganz verzichten, indem ich einfach die Zündgrundplatte der px 80 (3 kabel) an den px 200 Motor anbau?

      Wofür hat den Überhaupt die 200er die Batterie? (Gleichmäßige Spannung => immer gleichhelles licht?


      muhhhhheeee ;(

      Kann mir evt jemand sagen welches Kabel (Farbe) wohin soll bzw welche Farbe welcher entspricht?

      Bei der Px 200: gelb/ beige / Schwarz / rot (Farben sind schwer zu erkennen, das beige könnt alles sein und das Schwarze evt blau)
      Bei der Px 80 : grün / Schwarz / blau

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tahoi ()

    • wenn Du nur halbe Infos lieferst kriegst Du auch nur halbe Antworten....

      ich gehe jetzt mal davon aus, daß Du einen Motor aus PX200 alt (mit Zündschloß oben vorm Tacho) in eine PX80E Lusso ohne E-Starter gebaut hast....

      die einfachste Methode ist in diesem Fall wirklich, die Zündankerplatte umzubauen. wie oben erwähnt das Überprüfen des Zündzeitpunktes nicht vergessen.

      Rita