Elektronik Problem Anlasser

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Elektronik Problem Anlasser

      Hallo Leute ich hab ein kleines Problem mit der Vespa (PK 50 XL2 elestart)meiner Freundin , nachdem wir das gute Ding gekauft haben , hatten wir ein paar kleine Probleme festgestellt, wie Züge marode, Auspuff undicht usw.

      Dann habe ich natürlich die ganze Vepsa zerlegt , alles repariert und jetzt funktioniert das gute ding auch wieder, NUR der E-Starter funktioniert nicht.

      Wenn ich die Vespa anschiebe läuft sie 1A, Licht funzt , alles funzt.

      nun zur beschreibung des Problems: Wenn ich die linke Breme ziehe und den E-Starter Knopf drücke beginnt der E-Starter zu klicken und das oft hintereinander, nun bin ich heute testweise mal länger auf dem E-Starterknopf geblieben , auf einmal sah ich ,dass Rauch aus dem Batteriefach aufsteigt, das Massekabel hat angefangen zu schmoren.

      Jetzt habe ich natürlich angst weiter zu testen. Ich habe die beiden? Massekabel an den Rahmen geschraubt, die Hauptsteckverbindung sitzt richtig.

      Hat mir irgendjemand einen Tipp für das oben genannte Problem ?!?

      MfG
      knollebolle
    • Hi, wie gut ist die Batterie ? das Klacken kommt nicht vom Starter, sondern vom Startrelais. Das Relais sitzt unter der linken Backe. Ist leicht zu finden, denn da sind die dicken Kabel dran. Das die ganze Chose anfängt zu qualmen, deutet auf einen Kurzschluß hin. Auf dem Plan ist das Relais das Teil Nummer 12. Erstes Kabel, von der Batterie zum Relais (rot). Zweites Kabel vom Relais zum Anlasser (schwarz). Wichtig auf der rechten Seite muß ein schwarzes Massekabel am Motorgehäuse sein. Eintweder an deiner Schraube der Lüfterabdeckung oder an der Befestigung der Steckverbindung.

      klaus
      Bilder
      • Schaltplan-Batterie.jpg

        599,27 kB, 2.622×1.731, 180 mal angesehen
    • vielen danke für deine antwort , an der rechten seite des rollers kommen ja 2 massekabel raus , ein kurzes und ein längeres , das kurze kabel hab ich an den motorblock geschraubt , das lange massekabel habe ich an die abdeckungsschraube geschraubt.


      also sind beide massekabel angeschlossen, die verkabelung wie du beschrieben hast stimmt auch , trotzdem tritt der fehler auf.


      kann es sein ,dass das starterrelais einen macken hat , da mir beim anschluss der stromkabel 1x die sicherung (7,5A) in der nähe der batterie durchgebrannt ist?!?



      die batterie ist aufgeladen und relativ neu.
    • Hi, eher nicht, aber ich kenne keine zwei Massekabel, das Kabel zum Anlasser ist auch schwarz und zimlich dick. Hast Du das vieleicht als Massekabel angesehen? Das geht auf der linken Seite um das Kurbelgehäuse herum zum Anlasser. Das gehört in den rot eingezeichneten Weg, und wird mit den Klammern gehalten. ein Stück weiter oben ist der Anlasser wo das angeschraubt wird. Dann hat sich auch der Fehler mit der Sicherung erledigt.

      klaus
      Bilder
      • Getriebe01.JPG

        196,62 kB, 1.248×960, 126 mal angesehen
    • nochmals danke für deine antwort , ich glaub ich bin heute irgendwie zu blöd ,dein bild auf die vespa meiner freundin zu "übertragen" darum hab ich mal paar bilder vom roller gemacht
      Bilder
      • IMG_1230.JPG

        1,17 MB, 2.592×1.944, 96 mal angesehen
      • IMG_1231.JPG

        759,49 kB, 2.592×1.944, 80 mal angesehen
      • IMG_1232.JPG

        795,56 kB, 2.592×1.944, 124 mal angesehen
      • IMG_1233.JPG

        856,68 kB, 2.592×1.944, 75 mal angesehen
      • IMG_1234.JPG

        668,76 kB, 2.592×1.944, 72 mal angesehen
    • Hi, hast Du mal auf der ANDEREN Seite geschaut ? Das Lange Kabel gehört da sicher nicht hin. Bei mir ist das Massekabel DA angeschraubt. Da wo Du das zweite Kabel hast, ist die Kunststoffabdeckung angeschraubt. Auf dem Bild das ich angehängt hatte, ist das Getriebe offen. Da gehört noch ein Deckel drauf, und an der rechten Welle ist ist das Rad drauf. Auf deinem dritten Bild ist unten das Relais zu sehen, von da geht das schwarze Kabel zum Anlassser. Hast Du keine Möglichket das Kabel durch zu messen ? Alle anderen Bilder zeigen die RECHTE Seite, der Anlasser sitzt aber auf der linken Seite. Das ganze wird durch den Auspuff und das Hinterrad verdeckt.

      klaus
    • Ja das denke ich, denn wenn Du den Startknopf drückst, schaltet das Relais die Batterie auf dieses Kabel ( 12 Volt plus). Wenn Du das an die Masse geschraubt hast, ist daß natürlich ein Kurzschluss. Mit einem solchen Kurzschluß hab ich schon mal ein 4mm dickes Stahlstück (Batteriebefestigung beim Auto) zu glühen gebracht. Schau doch erst mal nach ob am Anlasser überhaupt ein Kabel ist.

      klaus
    • also , ich hab den hinterreifen nochmal raus, dann hab ich die gesuchte schraube gefunden , angeschlossen und ZACK der roller springt an ...1000x danke für deine hilfe ;) , jetzt ist meine freundin glücklich !!

      sag mir deine adresse ,dann bekommste n bier :)