Nach Motorrevision läuft die Vespa nun

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nach Motorrevision läuft die Vespa nun

    Hallo!
    Habe meine PK50 XL2 (alles Original, keine Tuning -Teile) nun wieder komplett zusammengebaut. Da ich vorher noch keine Vespa gefahren bin habe ich folgende Fragen, bzw.
    könnt Ihr sagen ob diese Sachen OK sind?

    -Vespaspringt kalt nach dem 2 bzw 3 kicken an.

    -Ist ziemlich flott auf auf Tempo 50, mehr wie knapp 60 sind allerdings nicht drin!?

    - Die Vergaserluftschraube (weißes Flügelrad) hab ich 2,5 Umdrehungen rausgedreht. Ich kann die Einstellung nicht feinjustieren, da ich keine Drehzahlveränderungen beim verstellen dieser Schraube feststelle.
    Werde mich, nach ca. 100 KM, nach dem Kerzenbild richten. Ist das OK?

    Gruß Hardy

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hardy.b ()

  • RE: Nach Motorrevision läuft die Vespa nun......

    hallöchen...

    das du mit 60kmh flott am ende bist liegt daran das du einen original zylinder fahrst...

    das mit der kerze ist voll ok....

    färhst du die original bedüsung im vergaser???

    und das dein roller nach 2-3 mal kicken anspringt ist auch ok...

    bist halt noch neu im geschäft....

    aller anfang ist nicht leicht....

    geh mal auf die seite:freakmoped.at

    der index ist super geil....
    sind 30 seiten....

    ich bearbeite mit dem index gerade meinen motor..

    die seite hilft dir bestimmt...