Frage zu Motorradhelm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage zu Motorradhelm

    Hi!
    Ich habe mal ne Frage:
    Welche Helme sind in Deutschland eigentlich erlaubt? Ich wollte mir nämlich so n Retro "Melonenhelm" mit Lederriemen besorgen, weiß aber nicht, ob der noch zulässig ist?

    Welche Helme sind denn max. zulässig (möglichst im Retro Design) und wo kann man die herbekommen? (Am coolsten wär natürlich noch mit Fliegerbrille!!! :D)

    mfg kuhni
  • RE: Motorradhelmfrage...

    Ist leider nicht erlaubt.
    (Kannst Dir bei Louis u. Co die Helme online ansehen) Falls dieser nicht zugelassen ist, steht es dabei.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von robsig12 ()

  • Falsch!
    Erlaubt ist nach neuster EU Norm ALLES. Kannst theoretisch auch mit nem Bauarbeiterhelm fahren, solange der mit nem Riemen gesichert werden kann.
    Problem ist dann halt nur
    a: falls was passiert, bezahlt evtl Deine Versicherung NIX!!!!
    b: wenn was passiert, solltest Du lieber gleich Dein Testament schreiben. (Ich würd dann auch gern Deine Vespa nehmen :-D)
    Also am besten, Du schaust in nem Moped- Fachhandel. Die beraten Dich gern. Und haben auch sehr stylische Helme, die mittlerweile recht sicher sind.
  • Ich versuch's so schnell wie möglich!

    Zu deinem Plan: Ich glaub so viel Platz ist oben im Helm auch nicht, außerdem siehst du echt blöd aus wenn du dann doch mal zu Boden gehst!
    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
  • Hmm... wobei wenn du dir überlegst: Ein richtiger Helm Kostenpunkt: 100€
    Ein Helm der cool aussieht aber nix taugt (so wie ich ihn will :D) : 30€ + 50€ Bluetooth Lautsprecher... Da bist immernoch billiger, weil Du Dir in jedem Fall n neuen kaufen solltest... :D

    mfg kuhni