Spannungsregleranschlüsse wie anschliesen

  • ja, das ist schon nen regler denk ich. das mit 6 auf 12 volt versteh ich auch net ganz ?(
    die 6 auf 12 volt umwandlung geschieht nicht durch den regler sondern durch die zündplatte.

  • Ja wenn überhaupt isses uneregelte 12 V (also der bereich zwischen 10 und 20 volt), geregelte 12 V und masse... nur welcher anschluss was ist... das is hier die frage ?(


    probier doch einfach mal folgendes mit nem regelbaren netzteil (wenn du sowas hast) aus: Masse anschluss des Spannungsregler an plus-pol von dem netzteil und den minus pol von einem Spannungsmessgerät (also gleichzeitig)! Minus pol des Netzteils (20 V) an einen der beiden kontakte des Spannungsreglers, Minus pol des Voltmeters an den anderen kontakt! Nun schaltest du Voltmeter und Netzgerät an, wenn beim Voltmeter ein wert zwischen 12 und 14 volt rauskommt, hast du die richtige polung des spannungsregler herausgefunden... dann musst du nur noch das netzteil durch deine Lichtmaschine austauschen und den das voltmeter durch deine Lampen/verbraucher etc...


    Hier mal ein schaltschema für den oben genannten versuch:

  • 1 - geregelt
    2 - ungeregelt
    3 - masse



    jedoch keine 100%ige Garantie, aber die Regler sind alle im Grund gleich aufgebaut


    hoffe für dich dass der Regler auch genug Watt hat...so stark sieht er nicht aus

  • Hallo


    Hab jetzt alles ausser den Frontscheinwerfer angeschlosssen, Rücklicht und Bremslicht funktionieren und der Motor läuft auch 1a muss halt nur noch die Zündung einstellen.
    Die Anschlüsse sind am Spannungsregle so wie Alexhauck es beschrieben hat.


    Gruß
    einbi