P 200 E (1981) Tuning

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • P 200 E (1981) Tuning

      Hey. Also ich wollte mal anfangen meinen Roller etwas mehr Power zu entlocken. Nur habe ich nicht so wirklich die Kohle alles auf einmal zu machen. Gibt es so etwas wie einen Leitfaden, wie ich nach und nach aufruesten kann? Ich wollte vermeiden wegen eines Rennauspuffs gleich nen neuen Zyhlinder und nen neuen Vergaser kaufen zu muessen, da das hier in den Staaten auch nicht soooo einfach ist... Natuerlich will ich das bei Zeiten schon, aber eben schoen nacheinander. Allerdings will ich auch nicht, dass ich an der falschen Stelle anfange und mir mein Gefaehrt dann um die Ohren fliegt! :) Danke Euch schon einmal und viele Gruesse nach Uebersee,

      Andreas
      ...mein Luftkissenfahrzeug ist voller Aale...
    • hallo andreas

      ließ dir mal den almanach vom pornstar durch , dort kannst du schon einige wichtige punkte klären

      überleg dir vorher welches setup du haben willst
      >> bis 25ps ist mittlerweile absolut haltbar und voll tourentauglich und macht richtig spaß , ab 30ps wirds anfällig und vorallem teuer , dafür hast ein richtig giftiges gefährt . was mords spaß macht :d

      kurz offtopic >> tuning ist ja bei den vespas auf der anderen seite des großen teichs eher wenig verbreitet wie ich aus gesicherter quelle weis , woher beziehst du die teile ?? england , oder kontinentaleuropa ???

      gruß nach amerika :thumbup:
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Hey. Danke Dir erstmal für die schnelle Antwort.
      Also verbreitet ist das tunen wirklich nicht. Aber es gibt hier Rennen, die die einzelnen Shops organisieren. Ich beziehe meine Teile von scooterworks.com. Allerdings warte ich seid 1,5 Monaten auf meine letzte Bestellung. Benzinhahn und ne Dichtung. Naja....vielleicht sollte ich wirklich mal versuchen ueber Europa direkt zu bestellen.

      Zum Tuningalmanach. Ja...der ist gut. Allerdings weiss ich dadurch nicht, an welcher Stelle ich anfange ohne den Motor an der falschen Stelle zu ueberlasten, da ich ja Stueck fuer Stuck vorgehen will. Ich denke, dass ich Motorseits lieber auf der stabileren Seite bleiben will. Also bis zu 25 PS wie Du vorschlaegst. Ich will nicht dauernd neu bestellen muessen! :) Irgendeine Idee wie ich da Anfange? Auspuff und Duesen? Und....welchen Auspuff dann? Ohne einen zu kaufen, den ich dann wegschmeissen kann, wenn ich nen neuen Zylinder kaufe? Ich weiss....so viele Fragen, aber was soll ich machen? :)
      ...mein Luftkissenfahrzeug ist voller Aale...
    • als grundvorrausetzung muß der motor fit sein >> soll heisen neue lager , simmeringe und Schaltkreuz

      willst weiter mit drehschieber fahren oder gleich auf Membran umrüsten ???
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • wennst auf membran umrüsten willst muß natürlich auch gleich der einlaß entsprechend bearbeitet werden

      kannst natürlich auch mit dem Drehschieber beginnen , bearbeitete rennwelle und Zylinder tauschen >> vorzugsweise Malossi 211er , den Kolben des malossis gehört dann auch gleich vernünftig bearbeitet >> der Kolben hat schraffierte flächen die müssen weggefräst werden , auspuff kannst für diese tuning vorerst noch bleiben

      der vergaser muß noch optimiert werden >> how to kannst du hier nachlesen

      für einen kompleten 25PS motor must du in etwa 1500€ rechnen wen du dir die arbeit selber machst
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Cool. Danke Dir. Das ist doch schonmal ein Anfang. :) Ich werde dann wohl mit dem Malossi beginnen. Ich muss nu leider noch etwas arbeiten. Waere schoen, wenn man in Kontakt bleibt! :) Danke Dir nochmal...
      ...mein Luftkissenfahrzeug ist voller Aale...
    • Und wenn Du Dich für den Malossi entscheidest und sowieso gerade die schraffierten Flächen am Kolben entfernst, solltest Du auf alle Fälle auch die Überströme anpassen. Ansonsten sind das Perlen vor die Säue...

      Hübsch bebilderte Anleitung!
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
    • Äh....also.....erstmal vielen Dank fuer die vielen Tips...aber gibt es eine Moeglichkeit, fuer mich als Anfaenger erstmal ohne Fraesen etc. auszukommen? :) Ich glaube nicht, dass ich mich da schon rantraue. Ist denn der Malossi ohne Bearbeitung Schrott?
      ...mein Luftkissenfahrzeug ist voller Aale...
    • Schrott nicht unbedingt, aber ohne Fräsarbeiten wird das nicht viel bringen.
      Der Pinasco kann auch ohne gefahren werden, nur eben Zündung und Bedüsung verändern.
      Bringt Dir etwas mehr Durchzug und etwas mehr Endgeschwindigkeit.
      Ist allerdings auch der teuerste aller Kits in der Größenordnung.
      Mit dem Polini hab ich keinerlei Erfahrungen, sollte aber auch gut als Stecktuning gehen, da können aber die anderen wohl mehr zu sagen.
    • Hm. Also mir ist wichtig, dass ich eben ein Tuning habe, welches mir trotzdem einen stabilen Motor gewaerleistet. Es ist leider echt so, das ich, wenn etwas kaputt geht. hier bis zu 1,5 Monaten warten kann, wenn ich Pech habe...:(
      ...mein Luftkissenfahrzeug ist voller Aale...
    • Der Pinasco ist aber auch eine Sackgasse. Viel Potential hat der nicht.

      Spare lieber ein wenig und fahre dann einen Malossi mit Langhub auf Membran und Resonanzauspuff. Dann musst Du den Motor auch nur 1x öffnen.
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • Ich glaube ich spare dann mal lieber ueber den Winter und mach mich an einen Malossi. Welches setup, dass auch gut und stabil ist wuerded ihr denn da empfehlen? Also Vergasergroesse und Typ und so weiter? Und welcher Auspuff? Das schoene ist, das Lautstaerke und Leistung hier in Ohio egal sind, solange das Gefaehrt ein Vorder- und ein Ruecklicht hat! :)
      ...mein Luftkissenfahrzeug ist voller Aale...
    • Hier kommt mein Standardsetup für Motoren ab 26 PS:

      210er Malossi
      Langhubwelle
      30er Mikuni für weniger Leistung, 35er Mikuni für mehr
      RD350 Membranblock (S&S MRB etc)
      PK Polrad
      S&S Auspuff.
      CNC Cosa Kupplung

      Je nach Modifikationsgrad des Zylinders und Kolbens liegst Du zwischen 26 und 33 PS
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Zoopscoot schrieb:

      Hm. Also mir ist wichtig, dass ich eben ein Tuning habe, welches mir trotzdem einen stabilen Motor gewaerleistet. Es ist leider echt so, das ich, wenn etwas kaputt geht. hier bis zu 1,5 Monaten warten kann, wenn ich Pech habe...:(
      Stabil ist der Malossi, natürlich auch mal davon abhängig, wie viel Du im Jahr so fährst, etc.
      Ein Motor zwischen 25 und 30 PS braucht nunmal etwas mehr Zuneigung und wenn ich Herrn Pornstar mal zitieren darf, so einmal im Jahr ne Motorrevision...
      OK, der Bock schafft wohl noch ein paar PS mehr, totzdem sollte man das auch kalkulieren.