Kupplung zu leichtgängig und Motor klirrt

  • Hallo,


    ich habe an miene PK50S einen SITO PLUS und ein 75ccm D.R. verbaut.
    Jetzt rennt sie bis Tachoanschlag also 60km/h. yohman-):P
    Nach einen bisschen rumfahre traten zwei Probleme auf.


    Das erste Problem ist sie Kupplung ist irgendwie leichtänig geworden.
    Damit meine ich ich kann von dem 3 in den 4 Gang schalten ohne die
    Kupplung zu ziehen. Und ich habe plötzlich zwischen dem 3 und 4 Gang
    einen Leerlauf.
    Woran kann das liegen? Was muss ich erstzen? Vil. Beläge oder Primär?


    Das zweite Problem ist, dass wenn ich die Vespa schiebe oder fahre, dann
    klirt es manchmal aus Richtung Motor. So als wär eine Unterlegscheibe locker.
    Ich habe alle Schrauben überprüft sie sind fest. Kann das sein das was im
    Motor abgebrochen ist, und das auch Problem 1 erklärt? Was kann das noch sein?


    Ach und nochwas passen diese Hebel auf meine PK50?
    Ich bin ein Link


    Vielen Dank für eure Antworten im Voraus jubel
    Christian

  • mach doch mal eine tonaufnahme von dem klirren. ich kann mir da jetzt gar nichts genaues drunter vorstellen. aber wenn du keinen leistungsverlust hast, würd ichs erstmal so lassen.


    es ist normal, dass wenn du länger fährst, die kupplung etwas leichter geht, weil das öl warm wird und bei deiner doch recht lange nicht gefahrenen vespa die kuplung einmal wieder komplett durchgeschmiert wird.


    das haken zwischen dem 3. und 4. gang spricht für eine etwas verschlissene schaltklaue, aber solange du sonst keineprobleme hast, lass es so. ich hab zwischen jedem gang nen leerlauf :whistling: man gewöhnt sich ans schalten.

  • Hallo,


    danke mein treuer Helfer :P . MIr macht dieses Geräusch aber doch scein ein bißchen Angst.
    Könnte ja acuh was sein in Richtung LAherschaden der so und irgendwann explodiert mir dann der Motor. 8|
    Dann kannste wieder ommen und zwar mit einer neuen Vespa ;(


    Aber ist das wirklich so extrem das Mann die Schltung dann einfach drehen kann ohne die Kupplung zu ziehen?


    Ich stell morgen mal ein Video in Youtube dann hörste das klrren was ich meine.
    Bin SUPER zu frieden mit dem SITO PLUS und vorallen die Geschwindigkiet :rolleyes:


    Danke CHUP
    Christian

  • bock die vespa ma auf, dass da hinterrad frei schwebt,
    dann rüttel ordentlich am hinterrad, also versuch es aus der spur zu rütteln. wenn das fest sitzt, brauchste dir egtl keine gedanken zu machen. alles weitere würde ein spalten des motors benötigen und einen lagerschaden bei ner quasi ungetunten vespa halte ich, abegesehen von den antriebswellenlagern für sehr unwahrscheinlich. in ner primavera und selbst in den fiesen 20 PS motoren halten diese lager auch sehr gut.

  • Hallo,
    aber die Schaltung sachste ist so normal?


    Und wie sieht das mit dem Hebel aus?
    [quote]Ach und nochwas passen diese Hebel auf meine PK50?
    LINK


    Danke CHUP
    Christian

  • normal nicht, aber fahrbar mit dran gewöhnen. vll ist auch die feder, die die schaltraste einrastet ausgeleiert. ist aber egal, tut der funktion keinen abbruch bis die gänge das springen anfangen.


    die griffe sehen aus wie v50 griffe. die gehen schon mit abstrichen. wackeln halt. brauchste viele unterlegscheiben und fummeln. lass erstmal deine griffe so wie sie sind. musst doch deine kleinen händchen nicht überstrapazieren. die jetzigen sind doch recht angenehm weich ;)



  • nichtmal gefahren und schon alles kaputt... mensch mensch mensch, manchen leuten kann man nichtgfs in die hand geben.