Lenkkopf verschalten

  • nabend,
    ich brauche mal Hilfe bei der Elektrik des Lenkkopfs bei PX 80 alt.
    Mir sind beim Abziehen der Abdeckung ein paar Stecker abgegangen.
    Wo gehören die dran?
    Auf Bild 1 die 3 Stecker am mittleren Strang kommend aus dem Mitteltunnel (schwarz, gelb, rot-weiss)
    Auf Bild 2 der Stecker zur Abdeckung hin mittig rechts (gelb-grau)
    Auf Bild 3 das schwarze Kabel

  • Hilft das?

    Bilder

    Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
    Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).


    The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.

  • Ich fahr auch eine PX80 alt - eigentlich P80X


    Heute Nachmittag mach ich mal ein paar Fotos und stell die hier rein - vielleicht hilft dir das ja dann weiter.


    Die Elektrik läuft bei mir jetzt nämlich mittlerweile - zum Glück - hatte auch ein paar lose Kabel.


    Gruß Micha


    Bis denn!

  • Ja - das kenne ich...
    Diese Schaltpläne sind ja theoretisch nicht schlecht... Zumindest die Idee ist gut :| !
    Aber mein Hirn sieht dann ziemlich schnell genauso aus wie auf dem Schaltplan - Da kriegste schnell Knoten ins Hirn :pinch: :wacko: !


    So - jetzt steck ich noch schnell die Kamera ein. Ich meld mich wieder am Nachmitag/früher Abend.

  • Hallöchen!


    Hier mal vier Fotos von meiner eigenen Verkabelung unter der Lenkkopfabdeckung.


    Diese Verkabelung tut´s bei mir...



    Zündschloß:
    1 - weiß + weiß### 2 - leer ### 3 - rot ### 4 - leer ### 5 - grau + gelb ### 6 - weiß/schwarz ### 7 - schwarz ### 8 - grün


    Lampe obere Kontakte - Von links nach rechts im eingebauten Zustand von der Sitzbank aus gesehen:
    schwarz/weiß ### braun ### grün ### rot/weiß(2x)


    Lampe untere Kontakte - wieder von links nach rechts... gesehen:
    gelb ### schwarz(3x)


    &


    Hallo Rita!


    Wegen dem Umbau auf Fernlichtkontrolle - Du hattest neulich mal gesagt, daß ich doch einfach eine blaue Kontrolllampe einsetzten kann und die dann an "lila" stecken soll statt an "schwarz/weiß" ... Hm... Bei mir gibt´s kein "lila" :| - Klär mich da mal auf! Wär nett! :)

  • Ey klasse!
    Das ist schön anschaulich.
    Werde das mal abgleichen!
    Danke


    gelb-grau habe ich bereits verkabelt an "5", nicht wie an "6" wie bei dir.
    Ich war auf der Suche nach Funken, und habe bei "5" anstatt "6" einen Funken erhalten.
    Jedoch scheint es im Lenkkopf irgendwo einen Wackelkontakt zu geben


    PS: Ich habe sie bereits kurz zum Laufen bekommen ohne die drei Kabel die zum Scheinwerfer gehen da deren Stecker hinüber sind (rot-weiss, schwarz, gelb).


    PS2: Es ist ein Modell mit Batterie, diese ist aber hinüber

  • Frag einfach nach Flachsteckhülsen, gibt aber verschiedene Größen.Und vollisoliert sollten sie sein. Nimm einfach einen als Muster mit und vergleich.


    ATU hat diese auch im 5er Pack, bin aber heute nicht da...! :D

  • Ach übrigends, shova50!


    Ich hab bei mir mittlerweile noch die Kontrollämpchen vertauscht. Auf den Bildern sind die falsch eingesteckt.
    Bei mir ist die Blinkerkontrolle (grüne Plastikabdeckung) links und die Lichtkontrolle (gelbe Plastikabdeckung) rechts. Da hatte dann die Lichtkontrolle gelb geblinkt beim Blinken... Ist natürlich Quatsch! Also einfach die Kontrollläpchen umstecken!


    Gruß Micha

  • Frag einfach nach Flachsteckhülsen, gibt aber verschiedene Größen.Und vollisoliert sollten sie sein. Nimm einfach einen als Muster mit und vergleich.


    ATU hat diese auch im 5er Pack, bin aber heute nicht da...! :D


    biste morgen da?
    Bräuchte auch noch SAE30 Motoröl fürs Vespa Getriebe klatschen-)