Was hat diese Vespa für einen Wert? Bjh 1953-54

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was hat diese Vespa für einen Wert? Bjh 1953-54

      Hallo liebe Forummitglieder,
      ich habe eine Vepsa von meinem Opa bekommen, leider kann er sie nicht mehr benutzen da er zu alt dafür ist.
      Ich habe leider auch keine Zeit um mich um diese Vepsa zu kümmern.
      Deswegen frage ich mich was diese vespa für einen wer hat, und ob es sich lohnt sie zu verkaufen.
      mein opa hat noch mehr vespa in seiner alten garage, die sind um den bhj 1960-70 vermute ich...


      wer sich mit BMW R3 auskennt könnte mich anschreiben, da ich auch ein paar bilder von dieser hab...

      Danke schon mal im vorraus
      Piaggo
    • falls es der originale lack ist, so wie es scheint, papiere da sind und der motor dreht, ca. 4 bis 5 000€ vk an privat.
      die mails mit den aussagen ich geb dir 500 dafür kannst du getrost vergessen, ausser du brauchst kohle.

      --- ek technisch eine schlechte aussage, ich weiß, aber eine ehrliche!
      Homepage: rasaway.de seit 1995
    • 8| Bin Sprachlos ..
      Wiso hab ich nicht so einen Opa. Ich nehm dir die erste fürn Hunni ab :whistling:
      Ne mal im Ernst, lass dir die nicht von jemandem für nen paar Euro abschnacken. Es sei den es ist natürlich ein Kumpel oder so, aber denke in dem Alter und in gutem Zustand haben die einen enormen Wert (Bin auch kein Profi).

      PS: Stell mal bitte noch mehr Bilder hier rein 8o

      MFG
      jan
    • mein opa wohnt in deutschland :D
      mein opa hat aufjedenfall um die 10-15 vespa in seiner garage (wie man sowas auch nennen kann^^) rumliegen...
      das vermute ich aufjedenfall, da mein opa nich gern mich an seine schätze lässt :D
      ich möchte auch nicht sofort die vespa verkaufen, da mein opa ziemlich dran hängt und schon 94 ist^^

      das problem ist, ich weiß nicht ob mein opa noch die ganzen papiere sind, da mein opa mit 94 sehr vergesslich ist :P
      was könnt ich denn machen wenn ich keine papiere mehr habe??
      und ich wollte auch fragen, ob nach paar jahren die nachfrage nach solchen vepsa noch groß sind...

      grüße
      piaggo
    • Ich habe nur gefragt, weil ich so etwas sehr interessant finde und, wenn's in der Nähe gewesen wäre, ich mir die Sammlung gerne mal angesehen hätte.
      Wenn die Vespen gut gepflegt sind und auch bleiben, werden sie ihren Wert auch halten und auch steigern.
      Falls Du also Interesse hast und das evtl. hier in der Gegend ist, würde ich mir das ganze gerne mal ansehen. Nur aus Interesse und nicht aus irgendwelchen Kaufabsichten heraus.
      wenn Intersse besteht, schick mir einfach ne PN.
    • Also die Nachfrage wird sicher nicht weniger. Die Dinger werden älter und somit auch seltener.
      Sind ja richtige Schätze die dein Opa da hat.
      Ich würd sie auf keinen Fall verkaufen, sondern einfach in einer trockenen Garage stehen lassen und sie bisschen pflegen.
      Wenn du dann mal Zeit dafür hast solltest du dich darum kümmern und selber damit rumfahren. Sind ja immerhin Erinnerungstücke an deinen Opa.
      Gruss

      P.s: hast du noch Bilder von den anderen?
    • Vespa Fahrer Avatar

      Diabolo schrieb:

      Ich habe nur gefragt, weil ich so etwas sehr interessant finde und, wenn's in der Nähe gewesen wäre, ich mir die Sammlung gerne mal angesehen hätte.
      Wenn die Vespen gut gepflegt sind und auch bleiben, werden sie ihren Wert auch halten und auch steigern.
      Falls Du also Interesse hast und das evtl. hier in der Gegend ist, würde ich mir das ganze gerne mal ansehen. Nur aus Interesse und nicht aus irgendwelchen Kaufabsichten heraus.
      wenn Intersse besteht, schick mir einfach ne PN.


      dieser aussage schließe ich mich mal getrost an. falls interesse pn. hab das geld momentan eh nicht aber ich würde sie einfach gerne mal sehen

      mfg milan
      Suche:
      v 50 spezial tank, seitenklappe v50 spezial, lack egal
    • Ich geb dir 500 Euro.... alles weitere per PN :D

      ne, die erste sieht mir sehr nach ner Struzzo (VL1) aus.. Bj müsste so 55 sein... wert würde ich mal 1500-2000 schätzen.

      Gruss, Hansi

      P.S. und jetzt keine Preistreiber... die mir jetzt sagen:" bei egay...blablabla..." wir sind hier nicht bei egay und haben realistische Preise
      Q uando il tempo è bello prendo la vespa
      U na vespa al giorno toglie il medico di torno
      O tto ore di vespa al giorno sono un buon riscalmento
      T re vespe sono meglio di due
      O la va o la vespa

      [b]SUCHE V50 SITZBANK!!![/b]
    • danke für die ganzen antworten, ich würde erstmal mit meinem opa und meiner familie reden, und vielleicht im sommer alle vespen raus aus der garage holen und richtig inspizieren... fotos machen etc.
      zuerst will ich nur wissen ob es sich überhaupt lohnt sie zu verkaufen...
      weil 2000 euro nich wirklich lohnenswert sind, dann bleibts lieber in familienbesitz

      meine große frage ist, was ist wenn mein opa die papiere nicht mehr hat??
      was kostet es diese wiederzubeschaffen? z.B. bei der dekra oder s.ä.

      grüße
      piaggo
    • Der Aufwand sollte recht überschaubar sein. Die Vespen müssen nur halt alle für den TÜV aufbereitet werden, müssen ne 21iger Abnahme haben und gut.
      Parallel dazu muss Dein Opa eben eidessrtattlich erklären, dass er die Papiere verloren hat.
      Dann könnt Ihr bei der Zulassungsstelle eben neue Papiere beantragen.

      Ich gehe aber davon aus, dass die Papiere alle da sind. Werden alle ordentlich zusammen in irgend einer schublade liegen. Er weiß es nur vieleicht nicht mehr.
    • Oldie-Garage schrieb:

      Vespa Fahrer Avatar

      Piaggo Vespa schrieb:

      danke für die ganzen antworten, ich würde erstmal mit meinem opa und meiner familie reden, und vielleicht im sommer alle vespen raus aus der garage holen und richtig inspizieren... fotos machen etc.
      zuerst will ich nur wissen ob es sich überhaupt lohnt sie zu verkaufen...
      weil 2000 euro nich wirklich lohnenswert sind, dann bleibts lieber in familienbesitz

      meine große frage ist, was ist wenn mein opa die papiere nicht mehr hat??
      was kostet es diese wiederzubeschaffen? z.B. bei der dekra oder s.ä.

      grüße
      piaggo


      ich glaube, du solltest aufmerksamer lesen .....
      2000 tsssssss
      das hätte der hansi wohl gerne ....

      ihr sollt ehrlich zueinander sein, und nicht gegenseitig übers ohr hauen! :D


      also ich/ wir würden dir sofort ungesehen (nur foto) , wenn olack und papiere, 3000 dafür geben, ohne handeln zu wollen.
      denk daran, wenn du sie wirklich verkaufen solltest ... :whistling:
      Homepage: rasaway.de seit 1995
    • @ Piaggo Vespa

      handelt sich vermutlich um eine VL wen in o-ack sind die preise die px_power angegeben hat reele Marktpreise >> wen du mehr kohle willst also verkaufen um max gewinn zu machen ohne den zukünftigen besitzer zu kennen >> verkaufs auf Ebay (.it) wird dann meistens von einem händler ("günstig")ersteigert und 2 wochen später mit 100% aufschlaß bei ebay.it weiterversteigert
      wen du willst das sie in gute hände kommen verkauf sie in den div. Vespaforen

      ps noch was in eigener sache >> woher kommst du ???

      und welche Modelle (vielleicht hast fotos davon ) hat dein OPA von den &0iger 70iger modelle wennst nicht allzuweit weg ist würde mich sicher die eine oder andere zu einem Marktgerechten preis interessieren
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Oldie-Garage schrieb:

      danke!
      wenigstens einer hält zu mir :pump:


      hier gehts aber nicht darum zuwem ich haltte sondern um eine ernstgemeinte frage von seiten Piaggo Vespa und da war deine einschätzung eben richtig

      soll ja niemand, auch wen er keine ahnung von der derzeitigen Nachfrage nach altem blech , besch... werden , schnäppchen macht man so nicht ;)

      Hatte auch mal aus Intersse gefragt, die Antwort war Deutschland. Tststs


      zum glück ist deutschland nicht groß :D

      wie schon geschrieben wen darunter schöne stücke sind und zu einen guten Preis (für beide seiten) bin ich auch gerne bereit mal ein paar km zu fahren dazu wäre aber mal

      a. Fotos der Vespas nötig
      b. ungefähre preisvorstellungen
      und c. eine ortsangabe nötig , lankreis (so heist das doch in .de oder) würde ja auch schon reichen
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • ich komme aus stuttgart, ich hab mit meinem opa telefoniert, und wir sind dazu gekommen, dass wir die älteren modelle nicht verkaufen, und dass wir die jüngeren bjh 1960-70 nächstes jahr im sommer verkaufen...
      ich und mein bruder wollen mit drei vespen anfangen, und dann gucken was sich daraus ergibt.
      ich kann leider keine neuen fotos reinmachen, weil ich keine andere hab^^
      und mein opa wohnt nicht grad in der gegend :D
      und ich hätte nie gedacht, dass es so einen andrang für vespen gibt..
      ich hab mich in ebay und in mobil.de informiert wie die marktpreise ungefähr sind, und ich würde sie auch in der preisklasse verkaufen.

      nächstes jahr werde ich mich aufjedenfall wieder melden und mehr fotos reinsetzen,
      es ist mir einfach zu kalt drausen um zu arbeiten xD

      grüße

      piaggo
    • Also, wenn ich du wäre, würde ich alle behalten. Ist immer eine schöne Erinnerung. Und wenn man mit Vespen anfängt, ärgert man sich später, wenn man sich mehr damit auskennt, dass man sie verkauft hat. Also beschäftige dich mit den Blechkisten und entscheide dann, ob du sie wirklich verkaufen möchtest. Wenn du erstmal ne Runde gefahren bist, ändert sich deine Meinung bestimmt schnell und du bist Vespa-infiziert. Also, gut überlegen, was du damit machst!