P200E Lichtmaschine: Habe ich eine?

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Muesste doch, oder? Wie sollte sich sonst die Batterie aufladen? :) Wo sitzt sie denn?
    Auf die Frage komme ich, weil meine Blinker erst funktionierten, zwar seitenverkehrt aber sie blinkten, und nu tun sie das nicht mehr! :( Die Kontakte an den Backen habe ich schon untersucht und alles fuer gut befunden, aber irgendwie spinnt das bei mir alles etwas...
    Sollte ich den ganzen Kabelbaum erneuern muessen, ist das sehr uebel?


    Bis denne,
    Andreas

  • Ne P200E muss nicht zwingend eine Batterie haben.
    Ich hatte mal so ein Modell ohne Batterie. Die Batterie steckt unter der linken Backe. Schau da mal nach. Wenn da keine ist, dann ist´s ein Modell ohne Batterie.
    Die Blinker gehen dann auch nur, wenn auch der Motor läuft!


    Aber Lichtmaschine ist immer da. Ansonsten gibt´s ja keinen Strom.

  • :) Also das ich ne Batterie hab weiss ich. Habe sie ja eingebaut! Aber danke Dir! :)
    Die Blinker sind nur nervig. Mal gehen sie, mal nicht, in letzter Zeit eher nicht oder gar nicht! :) Ich werde wohl alles mal durchmessen muessen. Es ist nur so kalt in der Garage! :) Welches Teil ist den fuer die Stromherstellung zustaendig. Bzw. wo sitzt es?

  • Welches Teil ist den fuer die Stromherstellung zustaendig.

    Tja... Das ist die Lichtmaschine. Die sitzt unter dem Lüfterrad. Um da ran zu kommen, brauchst Du einen speziellen Lüfterradabzieher.


    Aber - Ich glaube nicht, daß es gleich an der Lichtmaschine liegt.


    Ich bin kein Profi in Sachen Strom. Tippe eher mal auf den Blinkgeber. Warte mal, bis die Stromexperten sich zu Wort melden! :D

  • geht die Hupe bei eingeschalteter Zündung ohne den Motor anzutreten...... wenn ja....Fehlewr bei Blinkrelais/Blinkerschalter suchen....


    wenn nein.... mal nach der Sicherung gucken (neben Batterie)


    Rita

  • Neben der Batterie, normalerweise eine grüne Plastikbox mit 3 Anschlüssen.

  • hinter der batterie....


    auf weiß kriegts Strom....


    grün zum Blinkerschalter


    weiß/rot zur Kontrolleuchte


    Rita


    wenn du weiß mit grün verbindest müssen die blinker zumindest leuchten...ohne zu Blinken....

  • "Ei Bub nu häng disch mal midde dellefon vorn Rollä, und dann sachst mir mal, wo du Strom has"

    klatschen-) Ganz ganz ganz spektakulär! :) Ei - da kann ja jemand richtig gut hessisch!


    Ohne Rita würde wohl manch eine Vespa-Baustelle wohl doch zur hoffnungslosen Dauerbaustelle werden.


    An dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön an Rita!

  • Hm. ne...E-Starter habe ich nicht. Ich habe die Batterie mit einem Ladegeraet ueber Nacht geladen. Die scheint OK zu sein. UND: Der linke Blinker geht heute morgen. OLE OLE! Der rechte allerdings nicht, aber dann fahre ich halt nur Linkskurven! :) Weiss echt nicht woran es liegt. Wir haben gestern Nacht auch etwas an den Einstellschraubendes Vergasers gespielt und da ich endlich meinen Benzinhahn bekommen habe, haben wir auch den Tank rausgebaut alles etwas gesaeubert und einen Benzinfilter eingebaut. Ich weiss, viele sagen raus mit dem dritten Filter im System, da man ihn nicht braucht, aber er stoert eigentlich nicht. Ich hatte die Stotterprobleme ja auch mit extrem kurzem Benzinschlauch und ohne Filter. Apropos: Kann der Vergaser auch zu viel Benzin bekommen, sodass er waerend der Fahrt flutet? Ich hatte ja das Problem, dass der Motor, wenn ich losfahren will abstirbt. Wen ich dann die Kupplung ziehe und ganz vorsichtig das Gas nach oben wippe dann ging es. Bei gezogenem Choke war alles gut, da dreht der Motor ohne Abfall durchgehend hoch. Was ist das nur?

  • Hm. ne...E-Starter habe ich nicht. Ich habe die Batterie mit einem Ladegeraet ueber Nacht geladen. Die scheint OK zu sein. UND: Der linke Blinker geht heute morgen. OLE OLE! Der rechte allerdings nicht, aber dann fahre ich halt nur Linkskurven! :) Weiss echt nicht woran es liegt. Wir haben gestern Nacht auch etwas an den Einstellschraubendes Vergasers gespielt und da ich endlich meinen Benzinhahn bekommen habe, haben wir auch den Tank rausgebaut alles etwas gesaeubert und einen Benzinfilter eingebaut. Ich weiss, viele sagen raus mit dem dritten Filter im System, da man ihn nicht braucht, aber er stoert eigentlich nicht. Ich hatte die Stotterprobleme ja auch mit extrem kurzem Benzinschlauch und ohne Filter. Apropos: Kann der Vergaser auch zu viel Benzin bekommen, sodass er waerend der Fahrt flutet? Ich hatte ja das Problem, dass der Motor, wenn ich losfahren will abstirbt. Wen ich dann die Kupplung ziehe und ganz vorsichtig das Gas nach oben wippe dann ging es. Bei gezogenem Choke war alles gut, da dreht der Motor ohne Abfall durchgehend hoch. Was ist das nur?


    270° links sind auch 90° rechts...