Zylinder ausbauen pk 50 xl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zylinder ausbauen pk 50 xl

      Hi Leute,

      ich hab mir einen nagelneuen 75 Polini gekauft und will den demnächst an meiner Vespa verbauen.

      Hab sowas ja noch nie gemacht, kann mir da jemand eine Anleitung geben ? Am Besten auch für den Ausbau des alten Zylinders.
      Hab in der Suche leider nichts dazu gefunden.

      Anleitung Schritt für Schritt wäre genial.

      Auf was gilt es besonders zu achten ?
    • Schau mal in den Tips und Tricks nach, da gab's mal was!

      Ansonsten:
      -Tank raus
      -Vergaser raus
      -Federbein oben losmachen
      -Vespa anbocken und Motor vorsichtig abklappen, dabei auf die Züge u.ä. achten
      -Ori-Zyli abschrauben
      -Neuen Zylidraufmachen, dabei Dichtungen ersetzten (Zylinderkopfdichtung fällt bei Vespa aus)
      -Einbau in umgekehrter Reihenfolge
      -Nicht vergessen die Vergaserhauptdüse anzupassen. Für die erstbestückung (ohne Rennpuff) etwa 74 - 75

      Vorsichtig einfahren, ca. 500km, danach evtl. kleinere Düse testen!

      Viel Spaß ;)
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • ok danke, wie sieht denn so eine Zylinderdichtung aus ? Ist die nicht beim neuen zylinder mit dabei ?

      Ich hab auch Rennauspuff, wollte zuerst mal mit 73 Düse probieren, müsste doch gehen oder ?

      und was ist zu beachten bei einem neuen Zylinder wenn ich den einbaue, muss ich den mit nem speziellen Öl einölen oder sowas in der Art ?

      Bei Tipps u. Tricks gibts nur ne Anleitung für ne pX

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von brumbrum ()

    • also normalerweise sollte ne zylinderfußdichtung bei nem kompletten zylinder-kit dabei sein. beim einbau den kolben und die zylinderlauffläche einfach mit etwas 2-Takt öl einschmieren.

      und mit nem rennauspuff zusammen würde ich persönlich erstmal zum einfahren und genauen abstimmen ne größere Hauptdüse nehmen!

      gruß
      benores