Papiere, Fahrzeugschein bei Kauf?

  • Hallo beisammen,


    ich hab ne ziemlich blöde Frage.


    Wie ist das eigentlich wenn man einen gebrauchen 50er von jemandem kauft.
    Für so Fahrzeuge mit kleinem Nummernschild gibts doch gar keinen Fahrzeugschein, oder??


    Was bekomme ich da, damit ich belegen kann das das Fahrzeug mir gehört, bzw. das es auch betrieben werden darf. Bekomm ich da nur eine Betriebserlaubnis und gut ist?

  • Also du bekommst schon einen Fahrzeugschein,aber dein Name wird dort nicht eingetragen. Wenn du dich versichern lässt ist nur dein Name zu dem Versicherungskennzeichen zuzuordnen.


    Bitte korrgiert mich wenn ich falsch liege.

  • So wie ich das auf dem Bild sehe, ist da das Nummernschild auc eingetragen.


    In die Betriebserlaubnis schreib ich ganz einfach eigenhändig meinen Namen rein, geh dann ins Versicherungsbüro und über die bekomm ich dann ein Nummerschild mit der Nummer die schon in der Betriebserlaubnis steht?

  • kannst einfach einen neuen zettel eintackern, wo du deinen namen reinschreibst etc.


    gruß

    gruß


    Vespaholiker


    Die Besten Vespaschutzdecken zum unschlagbaren Preis nur hier MINUS 10% unter Dienstleistungen !!!


    Detailvideo:

  • Zitat

    Original von Vespaholiker
    kannst einfach einen neuen zettel eintackern, wo du deinen namen reinschreibst etc.


    gruß



    Oder den Kaufvertrag aufbewahren.


    Rechtlich gesehen ist der Besitzer der Betriebserlaubnis auch der Eigentümer.