kurbelwelle?

  • Hallo,
    hätte das angebot mir ne alte 50-er vespa zuzulegen.
    Nur springt er erstens nicht an, und 2. ist irgend so n Rädchen zwischen Kurbelwelle und schwungscheibe abgewetzt.Was kann das sein und mit wieviel muss ich bei ner reperatur in ner Werkstatt rechnen?
    danke

  • rädchen ? wüsst jetzt net was da für rädchen sein sollten kugellager? aber wenns um sowas geht heists meistens motor zerlegen und da des ne lange sache isch kostet des locker 400€ und mehr

    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik

  • Wenn du nicht gerade 2 linke Hände hast, und ein bisschen Werkzeug in deinem Besitz ist kannst du dir aber genausogut die entsprechende Lektüre besorgen und die Sache selbst in die Hand nehmen. Normalerweise sind Vespas nicht so kompliziert das man daran verzweifelt. Mann muß nur umsichtig arbeiten und die entsprechenden Absätze in der Anleitung erst zu Ende lesen bevor man loslegt!


    Nicht OPEL :


    Ohne Plan einfach loslegen!

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys