Problem mit der Einstellung meiner Vespa!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Problem mit der Einstellung meiner Vespa!

      Hey jungs ich hab mal ne frage...

      Ich hab auf meiner fuffi nen 115 ccm zyliner nen 19/19 vergaser seit zwei jahren uns so ist sie eigentlich immer echt super gelaufen schön sauber hochgedreht und alles.. jetzt hat sie dann immer so geschossen und dann hab ich mir mal nen neuen zylinder gekauft und alles wieder neu abgedichtet und ne 12 Volt unterbrecher zündung verbaut dann war das schiesen weg also es lag an der zündung... und jetzt hab ich auch noch ein hp4 lüfterrrad verbaut und so hengt sie jetzt eigentlich super am gas.. aber irgendwie kommts mit vor wie wenn se so bei richtig hoher drehzahl irgendwie bremst.. aber am vergaser und so hab ich ja nix gemacht zündung und der unterbrecher ist eigentlich auch gut eingestellt springt glei an und zieht um unteren drehzahlbereich echt wie die sau... Was hättet ihr so führ ratschläge was des sein könnt??? hab mir jetzt mal noch a paar vergaserdüsen gekauft die probier ich aber erst aus wenns bissl wärmer wird ;)

      Kann mir jemand weiter helfen????

      Was würdet ihr ´für ne düse rein machen grad hab ich ne 88er drin???

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von V50 Timmiii ()

    • kann doch an der Düse nicht liegen , hast doch selbst geschreiben das sie super lief mit der alten Düse also warum wechseln ?

      Was meinst du mit sie hat geschossen ? 9 mm Kaliba oder 6 mm , spaß bei seite kann damit nix anfangen !

      würde zuerst Filter am Vergaser reinigen dann gucken ob der Benzinhahn genug durchfluß hat und ob der Tankdeckel frei ist und das dort vorhandene Loch frai ist um das der Tank kein Vakuum bekommt ...
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist
    • Da am vergaser des kleine sieb jab ich scho sauber gemacht und nen neunen schlauch au scho, den benzinhahn direckt mach ich jetzt echt noch erst mal sauber... hab nur dacht das des vll an dem leichten lüffterrad liegt das ich da ne andere düse brauch weil des kommt echt so vor wie wenn se da kein sprit bekommt bei der hohen drehzahl... des schiesen lag an der zündung, die hab so fehlzündungen gemacht weil der unterbrecher durchgefunkt hat denk ich mal weil mit der neuen war es dann weg.. die hat irgendwie eher so geschossen wie ne 9mm :) so wie wenn se falschluft ziehen würd da hasch gemeint da schiest einer mit dem maschienen gewehr :)
    • ja scho wie soll ich die zündung einstellen bei standgas oder vollgas oder wie macht mann das?? der zeitpunkt springt bei mir irgendwie so um die zwei cm in die spätzündung deswegen hat sie vll auch keine kraft aber ich hab dann mal mein kumel seine originale pk 50 abgeblitzt da war des genau so???
    • also meinst wohl eher im niedrigen drehzahl bereich bevor der zzp abhaut??? denkst des liegt an der zündung?? weil ich bin heut mal wieder gefahren und die geht unternrum echt gut aber mir kommts dann vor wie wenn der sprit fehlt weil se dann auf einmal irgendwie bremst..