Felge, egal wie rum einsetzen?

  • Ich sitze jetzt im Büro, schaue aus dem Fenster und denke ans Vespafahren. Plötzlich geht mir ein Gedanke durch den Kopf. Ich habe am Wochenende einen Weißwandreifen neu aufgezogen und die Felge wieder eingebaut. Da die beiden Felgenhälften unterschiedlich breit sind, wäre doch theoretisch möglich, die Felge so einzubauen, dass die Räder nicht mehr in einer Spur stehen. Habe ich da etwas nicht beachtet?

  • Was ich oft an Kippelmopeds sehe ist die falsch Laufrichtung des Profils aber einen falsch montierte Felge
    Theoretisch geht das schon,praktisch müßte man aber schon ganz schön alkoholisiert sein ,das bei der Montage nicht zu bemerken.
    Beim montierten Rad schaust du von links (in Fahrtrichtung gesehn) immer auf die schmale Felgenseite.

  • Noch ein Vermerk:
    Im montierten Zustand sind die Mütter die das Rad an der Trommel
    festhalten auf der linken Seite. Die Mütter die die Felgenhälften zusammen
    halten auf der rechten Seite. Und die Ventile übrigens auch nach links.


    Grüße


    OLa

  • Schlauch falschrum in der felge....
    und felge falschrum am Roller....


    schon viel zu oft gesehn...... :D :D :D


    Rita

  • Zitat

    Original von px_power
    Mütter?
    ... gehören in die Küche ...


    :D


    ... Muttern an's Rad.


    Okay, danke.
    Bin ja noch am lernen...


    Ciao


    OLa