PK 50 XL II fährt manchmal nur 47km/h

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK 50 XL II fährt manchmal nur 47km/h

      Hallo,
      mir ist gesterne in Problem aufgefallen. Nachdem das Einfahren nun langsam dem Ende entgegen geht gebe ich dem Motor ab und zu kurzzeitig die Sporen. Auf meiner 70 Kilometer Tour am Samstag hat das auch prima funktioniert, die Vespa hat auf 55km/h beschleunigt und dann bin ich vom Gas gegangen.
      Gestern habe ich dann nochmal gas gegeben und ab 47km/h hat der Motor angefangen zu stottern, es kam mir fast so vor als läge es an der Zündung. Da die Straße gestern Nass war dachte ich es liegt vielleicht an der Feuchtigkeit. Doch heute ist der Fehler leider immernoch da.
      Weiß jemand, woran das liegen kann? Ich hoffe das nach der Motorreparatur nicht schon wieder was kaputt ist. Verbaut ist ein 50ccm DR-Zylinder.
      Danke für alle Antworten!
      Gruß
      Dirk
    • Bei einem Dr 50 brauchst du auch keine viel höhere geschwindigkeit erwarten!
      Hast du mal nach der Zündung geschaut, vielleicht stimmt der Zündzeitpunkt nicht mehr?
      Wurde die düse dem neuen Zylinder angepasst? Wie stehts mit der Zünkerze, wie sieht sie denn aus? Bei mir ists so gewesen, dass sie nach dem langen winter und den kurzen sinnlosen fahrten ziemlich verrust war, da zündete sie auch nicht mehr so toll!
      Gruß Mo
    • Hallo,
      nach Zündkerze und Zündzeitpunkt muss ich noch schauen. Ich wollte halt erstmal so einen Rat einholen.
      Ich denke doch, dass der DR schneller sein sollte. Zum einen ist sie ja schon 55km/h gelaufen und zum anderen ist das Verhalten bei den 47km/h sehr unschön. Die gesamte Vespa bockt und ruckelt. Das ist kein Sauberes Verhalten für Höchstgeschwindigkeit ...
      Gruß
      Dirk
    • moin
      genau das gleiche problem hatte ein freund von mir auch bei seinem dr 50 auf der pk 50 xl 1
      so ein stottern bei 50 rum aber dr hab ich festgestellt läuft eh etwas langsam als der original 50er von piaggio deshalb habe ich als ich meinen motor im sommer neu gemacht habe auch einen neuen original eingebaut, die 10 euro mehr waren es mir wert.
      Mein Kumpel hat seinen vergaser anders bedüst und die zündung neu eingestellt aber das hat auch nichts großartig verändert, ist nunmal beim dr50 scheinbar so.
      gruß
    • Oje, also ist der DR wirklich langsamer? Das ist blöd. Ich habe an mehreren stellen gelesen er würde ca. 3-5km/h bringen und einen deutlich besseren Durchzug bei mittleren Drehzahlen. Aber ich bin halt davor keine Vespa gefahren, daher weiß ich nicht wie sie sich verhalten soll. Dann fällt es schwer ein Verhalten als normal oder als Fehler zu beurteilen. Meine Garelli hat die Höchstgeschwindigkeit ganz anders erreicht und nicht so gestottert.
      Was mich halt immernoch wundert ist, dass die Vespa mal 55km/h gelaufen ist. Ich werde mal ein wenig mit Vergasereinstellung und Zündkerze expermientieren. Meiner Meinung nach ist der Vergaser nämlich noch immer nicht optimal eingestellt ...
      Danke für alle Antworten!
      Gruß
      Dirk
    • Vespa Fahrer Avatar

      vespaschieber schrieb:

      der dr fährt über 50

      Okay, das ist mal ne Aussage. Also schließe ich daraus das irgendeine Einstellung oder die Zündung nicht stimmt. Oder sie ist noch nicht lange genug eingefahren ... kann ja auch sein. Ich gehe dem Probloem mal nach und hoffe, dass ich die Vespa dann endlich zuverlässig zum Laufen bringe :)
      Viele Grüße
      Dirk