Welcher Zylinderkopf ist bei meinem Setup besser

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welcher Zylinderkopf ist bei meinem Setup besser

      Hallo Leute

      So ist mein Setup 211 Malossi , 30 Mikuni , Sip Perfomance , Mebranne und eine Langhub Glockenwelle

      will mir aber einen Neuen Zylinderkopf kaufen denn Fahre jetzt mit Wassergekühlten Zylinder rum und der bringt es nicht :thumbdown:

      jetzt gibt es verschiedene Zylinderkopfe :?: klar brauche einen für Langhub

      Mfg Andi
    • Also ich bin ja nur Klein-und-Kurzhub-Fahrer, aber ich glaub, die Pros lassen sich ihre Zylinderköpfe gerne mal beim Gravedigger aus dem GSF bearbeiten...
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?
    • Entweder einen Kopf von Gravedigger, oder einen S&S Kopf. Beide tun sich nicht viel, solange die Verdichtung moderat bleibt. In erster Linie brauchst Du einen Kopf für den Malossi, nicht für die LHW. Nur wenn der längere Hub mittels Kopfdichtung ausgeglichen werden soll, ist es sinnvoll diese dann in den Kopf von vorne herein mit "einzubauen". Das geht dann aber nur mit dem Gravedigger Kopf, der Haken ist aber daran, dass sich mal eben nicht die Kopfdichtung gegen eine Fußdichtung austauschen lässt und Du mit den Steuerzeiten festgelegt bist.

      Der Gravedigger Kopf ohne integrierte Fußdichtung ist meiner Meinung nach die beste Lösung für Dich. Verdichtung nicht höher als geometrisch 11:1!
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Pornstar ()

    • Kannst dir zu dem Thema das sehr gute GSF Brennraum Wiki reintun.
      Das GSF Wissen um 2002 rum hat MMW Digger als einer der ersten strukturierte in der Brennraumbearbetung umgesetzt.
      Die SCK köpfe hatten damals viel zu große Kugeln (Volumen ) und haben sich an den alte Rallyköpfen orientiert
      Die erste Gsf Kopf 1.1 Variante mit 1.93 Grad zum Kolben bei 50% Fläche und 1,5 Spalte war dagegen ein Kracher.
      Durch Feedback und probieren wurden die Dinger perfektioniert .
      So das es wie Pornstar schon sagt heutzutage jede Wunschvariante sogar mit O-Ringdichtung on Top gibt.
      Ich würde den Zyli mit 1.0mm Fudi fahren und den Rest vom MMW Digger in den Kopf bauen lassen.Also ein plus o.5 Kopf
      Auslass 65% verbreitern sonst nur den Kolben öffnen und mir ne Könner Auspffanlage V5 Nordspeed/ S&S Puff usw. besorgen.
      Weapons of Mass Destruction
    • Danke Fettkimme,
      Im großen und ganzen das,was ich Vader immer predige.Doch will sich der Gutste nicht von seinen Töff trennen,da er ihn ja Eingetragen bekommen hat.Mit der Wasserkühlung konnt ich ihm ja leiten,aber beim Töff stellt er sich Quer,trotz Ganganschluß Probleme im 4.bei 17,5 PS und kurzem 4.Gang(Auslaß noch Jungfräulich,wird Ostern gemacht).Auch Steuerzeitentechnisch kann er sich nicht entscheiden wo er hin will.Power von unten und Topp Leistung oben raus-das übliche halt. klatschen-)
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Vespa Fahrer Avatar

      nachbrenner schrieb:

      ,trotz Ganganschluß Probleme im 4.bei 17,5 PS und kurzem 4.Gang(Auslaß noch Jungfräulich,wird Ostern gemacht).


      17.5? 8|

      Bei dem Setup??? Da ist der Kopf wohl das geringste Problem...


      Uiuiuiuiui würde mein alter, pelziger Freund Samson jetzt sagen.
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • Ja ,Ja der Gutste hat noch keinen Poost Port Kanal und die Überstöme könnten ein Erweiterung vertragen,Übergänge wurden angepaßt(da geht noch was) und halt Auslaß aufmachen.Er ist halt auf der Suche nach den besten Steuerzeiten für sein Set Up.Aus Kinderturnen soll einMännersport werden.
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.